Zubereitung: 10 Min. Koch: 30 Min. Einfach 30 Portionen Ein schlauer, schneller und einfacher Kanapee, der ideal für eine Menschenmenge ist und eingefroren werden kann.

  • Gefrierbar
  • Vegetarisch

Nährwert: pro Portion

  • kcal: 15
  • Fett: 1g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 2g
  • Zucker: 1g
  • Faser: 0g
  • Protein: 1g
  • Salz: 0.12g

Zutaten

  • 1, grob gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Einheimisch in Asien ...

  • 1 EL-ol-iv yl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 ELShuh-ga

    Honig und Sirupe aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßstoffe. Heute, ...

  • 2 EL Paprika Pesto
  • 400g Dose geschälte Pflaumentomaten
  • 295g Glas gebratene rote Paprika
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Basilikumblätter zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in Olivenöl 8-10 Minuten braten, dann den zerdrückten Knoblauch hinzufügen Gewürznelken, Zucker und Paprika Pesto und kochen für 1-2 Minuten. Tippe die Pflaumentomaten ein, gieße die gerösteten Paprikaschoten ab und hacke sie und füge diese hinzu. Die Gemüsebrühe hineingießen und 10 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, dann mit einem Stabmixer glatt verrühren. Cool. In Gefrierbeutel oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter einfrieren.

  2. Zum Auftauen über Nacht im Kühlschrank auftauen, dann in einer Pfanne oder Mikrowelle einige Minuten lang unter häufigem Rühren leicht aufwärmen, bis sie heiß sind. Servieren Sie in Schnapsgläsern, garniert mit Basilikumblättern, wenn Sie mögen.

Senden Sie Ihren Kommentar