Zubereitung: 20 Min Koch: 20 Min. Einfach 5 - 6 Dieses süditalienische Gericht besteht aus nur fünf Zutaten - verwenden Sie nur die besten Tomaten und Speck, die Sie finden können

  • Soße kann eingefroren werden

Ernährung: per Portion

  • kcal: 747
  • Fett: 28g
  • gesättigt: 13g
  • Kohlenhydrate: 86g
  • Zucker: 15g
  • Ballaststoffe: 7g
  • Eiweiß: 40g
  • Salz: 3,47g

Zutaten

  • 2kg - Kirsche, Pflaume oder normal - grob gehacktZeh- Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

  • 250g geräuchert, in Streifen geschnitten, oder Cubetti di PancettaBay-kon

    Bacon ist Schweinefleisch, das eine der geheilt wurde zwei Möglichkeiten: trocken oder nass. Es kann als beide rashers gekauft werden ...

  • 2 kleine rote Chilischoten
  • 500 g Beutel Bucatini
  • 200 g Pecorino, gerieben

Methode

  1. Geben Sie die Tomaten in einer Küchenmaschine in Chargen und zu einem feinen Fruchtfleisch. Sieb in eine große Pfanne, erneut in Chargen, und so viel Tomaten wie möglich mit einem Holzlöffel durchdrücken. 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Soße um ein Drittel auf etwa 700 ml reduziert ist. Diese hausgemachte Passata kann jetzt eingefroren werden.

  2. Legen Sie den Speck oder Pancetta in eine kalte, große, schwere Bratpfanne. Bei mittlerer Hitze stellen - das Fett schmilzt langsam und der Speck kocht. Fügen Sie die ganzen Chilis hinzu (keine Sorge, sie kommen am Ende heraus) und kochen Sie für 8-10 Minuten mit dem Speck, bis der Speck brutzelnd und golden überall ist. Tomatensauce einrühren, aufkochen und 4-5 Min. Köcheln lassen.

  3. Unterdessen die Nudeln kochen, dann gut abtropfen lassen. Während noch heiß, kippen Sie es in die Soße, streuen Sie mit dem meisten Käse und rühren Sie gut um. Die ganzen Chilischoten entfernen, die Nudeln auf Teller verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar