Zubereitung: 10 Min Koch: 10 Min. Einfach 4 Portionen Diese Suppe ist ein wenig wie Pho, eine vietnamesische Brühe, die traditionell mit Rindfleisch zubereitet und mit einem Teller mit frischen Kräutern, Chili und Limetten serviert wird .

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 419
  • Fett: 6g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 46g
  • Zucker: 2g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Protein: 48g
  • Salz: 3,55g

Zutaten

  • 1½ l Truthahn oder Hühnerbrühe
  • Daumen Stück Wurzel Ingwer, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2Stern an-eese

    Sternanis ist eines der zentralen Gewürze in der chinesischen Küche. Es hat einen starken Anisgeschmack, mit ...

  • 1 Zimtstange
  • 3klo-ve

    Die trockene, ungeöffnete Blütenknospe der tropischen Myrtenbaum-Familie zum Aromatisieren einer großen Vielfalt ...

  • 200g getrocknete Reisnudeln jeder Art
  • 2- 3tbsp

    Eine Würze, die oft in der vietnamesischen und thailändischen Küche verwendet wird. In Vietnam ist es in der Regel aus Garnelen ...

  • 2, eine entsaftet, eine für Keilely-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 400 g gebraten, geschreddertterk-ee

    Der traditionelle Weihnachtsvogel, Truthahn ist gut zu essen das ganze Jahr über, ist aber nur leicht ...

  • 100g Beutelgewesen sp-Rowts

    Weithin gesehen als eine große, irgendwie magisch, Zutat, Bohnensprossen ...

  • Haufen Koriander
  • Bündelmi-nt

    Es gibt mehrere Arten von Minze, jeweils mit seine eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

  • 4, dünn geschnittenSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder Frühlingszwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 2 rote Chilischoten, in Scheiben geschnitten (lassen die Samen in, wenn Sie es mögen heiß)

Methode

  1. Gießen Sie die Aktie in eine große Pfanne, fügen Sie den Ingwer und Gewürze, dann lassen Sie köcheln und infundieren für 10 Minuten. Weichen Sie die Nudeln entsprechend der Packungsanleitung ein, dann abtropfen und abspülen.

  2. Fügen Sie die Fischsauce und den Limettensaft hinzu und schmecken Sie nach dem Geschmack - fügen Sie weitere Fischsoße hinzu, wenn Sie möchten. Teilen Sie die Nudeln zwischen vier Schüsseln, dann mit dem zerkleinerten Fleisch, Bohnensprossen und ein paar Kräuter, Frühlingszwiebeln und Chilis. Die heiße Brühe über die Nudeln gießen, dann mit weiteren Kräutern und Limetten zum Quetschen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar