Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 15 Minuten Easy Serves 4 Dieses einfache, mittelschwere Mahlzeit ist fettarm, kalorienarm und platzt mit asiatischen Aromen - es ist in weniger als einer halben Stunde zu

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 303
  • Fett: 4g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 45g
  • Zucker: 4 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 20 g
  • Salz: 1,1 g

Zutaten

  • 200 g Reisnudeln
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1, geschnittenLee-k

    Wie Knoblauch und Zwiebel, Lauch sind ein Mitglied der Familie der Alliumgewächse , aber haben ihre eigenen deutlich ...

  • 200g feine grüne Bohnen
  • 300gwurden sp-Rowts

    Weithin gesehen als eine wichtige, irgendwie magische Zutat, Bohnensprossen ...

  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 300g geschälte rohe Riesengarnelen
  • 1-2 ELSojasor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten kommt von l ight zu ...

zu dienen

  • 2 TL geröstetem Sesam
  • eingelegtjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

Methode

  1. Gießen Sie kochendes Wasser über die Reisnudeln in einer großen hitzebeständigen Schüssel und lassen Sie 3-5 Minuten, um zu erweichen. Währenddessen in einem großen Wok oder in der Bratpfanne das Öl erhitzen, den Lauch beigeben und bei großer Hitze anbraten, bis er weich wird. Fügen Sie die grünen Bohnen und die Bohnensprossen hinzu, dann kochen Sie für weitere 3 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch und die Garnelen hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen anfangen, Rosa zu färben. In die Sojasauce spritzen und erhitzen, bis alles durchgekocht ist.

  2. Den Inhalt des Woks auf eine große Schüssel geben, die Reisnudeln abtropfen lassen, zum Servierteller geben und alles zusammengeben. Die gerösteten Sesamsamen und den eingelegten Ingwer dazugeben.

Senden Sie Ihren Kommentar