Zubereitung: 10 Min Koch: 20 Min. Einfach 2 Portionen Diese einfache, asiatisch inspirierte Fisch-und gebratene Nudelgericht macht eine perfekte Gelegenheit, Mitte der Woche Abendessen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 749
  • Fett: 27g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 78g
  • Zucker: 27g
  • Faser: 4g
  • Protein: 42 g
  • Salz: 4 g

Zutaten

  • 4 EL dunkel, leicht, salzarm (oder eine Mischung)Sojasor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ... kommt 4 EL Reiswein oder Mirin

  • 1 Stängel Ingwer, fein gehackt, plus 2 EL Sirup aus dem Glas
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 Lachsfilets
  • 140 g jede Nudel
  • 2 EL Sesam
  • 2, gehackt
  • Sp-Ring- yunAuch als Schalotten oder Frühlingszwiebeln bekannt, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

    Methode

Hitze o. ä bis 180C / 160C Ventilator / Gas 4. In einem kleinen Krug die Soja, Reiswein oder Mirin, Stamm Ingwer und Sirup und Knoblauch verquirlen. Eine Bratform mit Backpapier auslegen und den Lachs hineingeben. Die Hälfte der Soße darüber gießen und 15 Minuten backen, bis der Lachs gar ist.

  1. In der Zwischenzeit eine große Pfanne Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie die Packungsanleitung, dann gut abtropfen lassen.

  2. In einer kleinen Bratpfanne die Sesamsamen 1 Minute leicht anrösten und dann zu den gekochten Nudeln geben (wobei ein Spritzer für die Oberseite reserviert wird). Die restliche Soße über die Nudeln und alles aus der Bratform gießen und zusammengeben. Mit dem Lachs bestreuen, mit den gehackten Frühlingszwiebeln und den restlichen Sesamsamen bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar