Bereit in 20 Minuten Einfacher Serviervorschlag 4 Dieses einfache Reisgericht ist ein nützliches Backup - es braucht praktisch keine Zubereitung und verwendet Lagerschalen-Zutaten

  • Vegetarisch
  • Gesund

Ernährung:

  • kcal: 380
  • Fett: 9g
  • gesättigt : 1g
  • Kohlenhydrate: 66g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 4g
  • Protein: 12g
  • Salz: 1,02g

Zutaten

  • 1 Esslöffel

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 2 EL Medium Currypaste (Madras ist ein guter zu verwenden)
  • 250 g Basmati-Reis, gespült
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Dose Kichererbsen, abgelassen und gespült
  • Handvoll Rosinen
  • 175 g gefrorenes Blatt, aufgetautSpin-atch

    In fast jeder Küche auf der ganzen Welt verwendet, ist Spinat ein enorm beliebtes grünes Gemüse ...

  • Handvoll Nüsseka-shoo

    Die Samen aus dem "Cashew Apple '- ein Baum, der leuchtend orange Früchte trägt und einheimisch ist ...

  • Naturjoghurt zum servieren, optional

Methode

  1. Erhitze das Öl in einer großen Antihaftpfanne, die einen Deckel hat, dann brate die Knoblauch- und Currypaste bei mittlerer Hitze für 1 Minute bis es duftet.

  2. Den Reis mit der Brühe, Kichererbsen und Rosinen in die Pfanne geben und mit einer Gabel umrühren, damit der Reis nicht klumpt. Mit Salz und Pfeffer würzen, abdecken und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie auf eine mittlere Hitze und kochen Sie für 12-15 Minuten oder bis die ganze Flüssigkeit absorbiert wurde und der Reis ist zart.

  3. Drücken Sie das überschüssige Wasser mit den Händen aus dem Spinat. In die Pfanne mit 2 EL heißem Wasser geben und den Reis mit einer Gabel auffließen lassen, dabei darauf achten, dass der Spinat gut vermischt ist. Werfen Sie die Cashewnüsse. Servieren Sie mit natürlichem Joghurt beträufelt, wenn Sie mögen.

Senden Sie Ihren Kommentar