Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 15 Min. Plus Einweichen Einfache Mahlzeiten 2 Diese Meeresfrüchte-Pfanne mit feurigem Ingwer und knackigem Gemüse ist ebenso gesund wie lecker - ein fett- und kalorienarmes Abendessen unter der Woche

  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 426
  • Fett: 9 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 59 g
  • Zucker: 16 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 24 g
  • Salz: 1,4 g

Zutaten

  • 100 g gefaltete Reisnudeln (sen lek)
  • Schale und Saft 1 kleineoder -ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 1½-2 EL rote Currypaste
  • 1-2 TL

    Eine oft in der vietnamesischen und thailändischen Küche verwendete Würze. In Vietnam wird es normalerweise aus Garnelen hergestellt ...

  • 2 TL hellbraun weichshuh-ga

    Honig und Sirupe aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßstoffe. Heute, ...

  • 1 EL

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food verwenden ...

  • 25g, geschabt und geschreddertjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2 große Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 85g Zuckerschoten, in der Länge halbiert
  • 140ggewesen Sp-Rowts

    Weithin gesehen als eine große, irgendwie magische Zutat, Bohnensprossen ...

  • 175g Packung roh Riesengarnelen
  • Handvoll gehacktba-zil

    Am engsten mit der mediterranen Küche verbunden, aber auch sehr verbreitet in ...

  • Handvoll gehackter Koriander

Methode

  1. Die Nudeln in eine Schüssel geben und über kochendes Wasser gießen. Stellen Sie beiseite, um für 10 Minuten einweichen. Rühren Sie den Orangensaft und die Schale, die Currypaste, die Fischsauce, den Zucker und 3 EL Wasser zu einer Soße zusammen.

  2. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Wok und fügen Sie den halben Ingwer und den Knoblauch hinzu. Kochen, Rühren, für 1 min. Fügen Sie die Paprika hinzu und rühren Sie noch 3 Minuten weiter. Den Zuckerschoten hinzugeben, kurz kochen und dann die Currysoße hineingießen. Fügen Sie die Bohnensprossen und Garnelen hinzu, und kochen Sie weiter, bis die Garnelen gerade rosa werden. Die Nudeln abtropfen lassen und mit den Kräutern und dem restlichen Ingwer in die Pfanne geben. Mischen, bis die Nudeln in der Soße gut überzogen sind, dann servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar