Vorbereitung: 10 Min Koch: 25 mins Easy serviert 2

Diese herzhafte, asiatische Version unseres beliebten Breies enthält Reis und fleischige Hühnerbrühe, um die Brühe zu würzen, und macht ein wunderbares Frühstück oder ein wohliges Abendessen

  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 557
  • Fett: 28g
  • gesättigt: 11g
  • Kohlenhydrate: 41g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 2g
  • Protein: 34g
  • Salz: 4.1g

Zutaten

  • 100g Sushi-Reis
  • 500ml frische Hühnerbrühe
  • 100g gekocht, geschreddert, vorzugsweise Bein Fleisch (mit Resten ist großartig )chik-de

    Hähnchen hat viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Schnelligkeit, mit der es ...

  • 25gButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäurebakterien zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden ...

  • eine Daumengröße d Stück, fein gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2, dünn geschnittenSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 25 g geröstete Erdnüsse, zerkleinert
  • kleine Handvoll Koriander
  • sriracha, zu dienen

Für die Soja Eier

  • 2Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 300mlSoja sor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von Licht kommt zu ...

  • 1 EL Kristallzucker

Methode

  1. Zuerst machen Sie die Soja Eier. Eine kleine Pfanne mit Wasser zum Kochen bringen und die Eier hinzufügen. Kochen Sie für 6 Minuten, dann heben Sie die Eier mit einem Schaumlöffel heraus und legen Sie in kaltes Wasser und lassen Sie es abkühlen. Wenn es kühl genug ist, schälen Sie die Eier.

  2. In einer kleinen Schüssel die Soja mit dem Zucker vermischen und gut umrühren, damit sich der Zucker auflöst. Gießen Sie in 75ml Wasser, fügen Sie die Eier hinzu und lassen Sie die Sojamischung für mindestens 2 Stunden. Möglicherweise müssen Sie ein wenig Gewicht oder einen kleinen Teller auf die Eier legen, um sie unter Wasser zu halten, da sie herumwippen werden.

  3. Als nächstes mach den Reisbrei. Den Reis in eine kleine Schüssel geben und in fließendem kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar wird und nicht milchig aussieht. Die Hühnerbrühe und den Reis in einen mittelgroßen Topf geben, zum Kochen bringen und dann 25 Minuten bei leichtem Köcheln kochen. Wenn nötig, mit etwas Wasser auffüllen. Du willst, dass es so suppig ist wie ein nasses Risotto.

  4. Wenn der Reis gekocht ist, abschmecken und das geschnetzelte Hähnchen und den gehackten Ingwer einrühren. Gib die Butter in die Pfanne und rühre, bis sie vollständig geschmolzen und eingearbeitet ist.

  5. Entfernen Sie die Eier aus der Sojamischung und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Teilen Sie den Congee zwischen 2 Schalen. Über die gehackten Frühlingszwiebeln und zerdrückten Erdnüsse streuen. Mit den Soja-Ei-Hälften und einem Zweig Koriander belegen. Die Sriracha darüber träufeln und mit einem Löffel Sojaeimarinde abschmecken.

Senden Sie Ihren Kommentar