Eine Herausforderung Macht etwa 300 ml (genug, um 4-6 zu servieren) Diese Sauce, von Gordon Ramsay, braucht etwas Zeit, um sich vorzubereiten, aber denken Sie daran wie ein Training mit einem Schneebesen

Ernährung: Ernährung per Portion (für 6)

  • kcal: 336
  • Fett: 36g
  • gesättigt: 22g
  • Kohlenhydrate: 0g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 0g
  • Protein: 2g
  • Salz: 0.02g

Zutaten

  • 500ml Weißweinessig
  • 1 EL Pfeffer
  • bunchta-ra-gon

    Ein beliebtes und vielseitiges Kraut, Estragon hat einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süßen ...

  • 3 große Freilandeigelb
  • 200ml geschmolzen und ungesalzene Butter abgeschöpft (siehe Secrets for Success, unten)
  • Zitronensaft auspressen

Methode

  1. Essig zusammen mit Pfefferkörnern und Estragon kochen, halbieren. Strain and Reserve (siehe Secrets für Erfolg beim Speichern, unten).

  2. Kochen Sie eine große Pfanne Wasser und reduzieren Sie dann auf ein Simmern. Mit einem großen Schneebesen die Eigelbe und 2 Teelöffel des reduzierten Weinessigs in einer hitzebeständigen Schüssel, die gut über die Pfanne passt, zusammenschlagen.

  3. Schlagen Sie kräftig, bis die Mischung einen Schaum bildet, aber stellen Sie sicher, dass es nicht zu heiß wird. Um zu verhindern, dass die Soße überhitzt, nehmen Sie sie auf und ab, während Sie mit dem Schneebesen um die Seiten mit einem Plastikspatel kratzen. Ziel ist es, einen goldenen, luftigen Schaum (genannt Sabayon) zu erhalten, der bei angehobenem Schneebesen Bänder bildet.

  4. Eine kleine Schöpfkelle der erwärmten Butter nach und nach einrühren, dann die Schüssel bei milder Hitze zurückgeben, um ein wenig mehr zu kochen. Entfernen Sie von der Hitze wieder und schlagen Sie eine andere Schöpfkelle von Butter. Wiederholen Sie dies, bis die gesamte Butter eingearbeitet ist und Sie eine so dicke Konsistenz wie Mayonnaise haben. Zum Schluss mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas warmem Wasser aus der Pfanne, wenn die Mischung zu dick ist.

Senden Sie Ihren Kommentar