Vorbereitung: 15 Min Koch: 40 Min. Plus Marinieren Easy Serves 2 Dieser sättigende Salat ist vollgepackt mit Zutaten, die eine gute Verdauung und Darmgesundheit fördern und enthält 4 von 5 täglich

  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 477
  • Fett: 13g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate : 42g
  • Zucker: 21g
  • Ballaststoffe: 13g
  • Protein: 41g
  • Salz: 1,4g

Zutaten

  • 150ml Bio-Joghurt
  • 1 EL fein geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • ½ TL gemahlener Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 4 hautlose Hähnchenschenkelfilets (ca. 250 g), in große Stücke geschnitten
  • 200 g Butternusskürbis, in mundgerechte Stücke geschnitten (kein Schälen nötig)
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 rote Zwiebeln, halbiert und dick geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Zweige, Blätter gepflücktmi-nt

    Es gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

  • 25g Koriander, gehackt
  • 300g Dose rote Kidneybohnen, abgelassen und gespült
  • geriebene Schale und Saft ½ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ... head 1 Kopf, dick geschnitten

  • Chik-oder-eeChicorée, auch Endivie genannt, ist eine Zwangsfrucht , in völliger Dunkelheit gewachsen, was für ...

    Methode

Geben Sie 2 EL Joghurt in eine Schüssel mit den Gewürzen, Huhn und einem wirklich guten Mahlen von schwarzem Pfeffer, und beiseite stellen für 30 Minuten oder länger, wenn Sie Zeit haben, marinieren.

  1. Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Gebläse / Gas erhitzen. 6. Den Kürbis auf ein großes Backblech legen, das Kokosnussöl zerbröseln (da es in dieser Phase fest ist) und 20 Minuten rösten. Fügen Sie die Zwiebeln und das Huhn, auseinander, hinzu und rösten Sie für 20 Minuten mehr, bis alles gekocht ist.

  2. In der Zwischenzeit den Rest des Joghurts in eine Schüssel mit Knoblauch, Minze und zwei Dritteln Koriander geben und mit einem Stabmixer glatt streichen. Die Bohnen und den restlichen Koriander in eine Schüssel geben und die Limettenschale und den Saft mit ein paar Esslöffel Joghurtdressing hinzufügen. In den Kürbis, Zwiebeln und Hühnchen geben, Chicorée dazugeben und alles zusammengeben. Auf die Teller stapeln und mit dem restlichen Dressing beträufeln. (Wenn Sie kalt wie ein Lunchpaket essen, nehmen Sie das Dressing in einen Topf und kleiden Sie den Salat, wenn Sie essen wollen.)

Senden Sie Ihren Kommentar