Zubereitung: 15 Min Koch: 20 Min. Plus 10 Min. Marinieren Einfache Portionen 2 Dieses sättigende Gericht ist voll von zingigen Aromen, und es ist auch fettarm

Ernährung:

  • kcal: 418
  • Fett: 8 g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 54g
  • Zucker: 18g
  • Faser: 5g
  • Protein: 37g
  • Salz: 0,45g

Zutaten

  • Schale und Saft 1ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 1 EL oder klar Honigmay-pul sir-rup

    Der aufsteigende Frühlingssaft einer Reihe von Ahornsorten ...

  • daumengroßes Stück frische Wurzel, in Streichhölzer geschnitten, plus 1 TL geriebener Wurzel-Ingwerjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika angebaut , Indien, China und Australien, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2 hautlose, knochenlose Hähnchenbrust
  • 450g / 1lb, grob gehacktsüße Po-Tate-Toe

    Süßkartoffeln haben eine cremige Textur und einen süß-würzigen Geschmack, der sie ideal für herzhafte ...

  • 1 EL-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    Methode

Mischen Sie die Hälfte der Limettenschale und den ganzen Saft mit dem Ahornsirup und geriebenem Ingwer. Hacken Sie jede Hähnchenbrust 3-4 mal mit einem scharfen Messer, dann gut mit der Marinade beschichten. Legen Sie für 10 Minuten beiseite. Grill erhitzen und Grillplatte mit Folie auslegen.

  1. Kochen Sie die Süßkartoffeln in kochendem Salzwasser für 10-12 Minuten bis sie weich sind. Abgießen und gut pürieren, den Rest der Limettenschale zugeben und etwas würzen. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrust 10-15 Minuten grillen, bis sie durchgegart und leicht karamellisiert sind.

  2. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Wenn es wirklich heiß ist, fügen Sie die Ingwer-Streichhölzer hinzu und braten Sie 1 Minute, bis der Ingwer knusprig ist. Heben Sie die Streichhölzer mit einem Schaumlöffel heraus und rühren Sie die Maische in das mit Ingwer versetzte Öl. Die Maische zwischen 2 Teller teilen, jeweils mit einer Hühnerbrust belegen, mit dem knusprigen Ingwer bestreuen und mit einigen Zuckerschoten servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar