Vorbereitung: 15 Min Koch: 20 Min. Einfach 10

  • Dieser Salat ist vollgepackt mit Hülsenfrüchten und sollte genug Kohlenhydrate enthalten, damit du keine Kartoffeln servieren musst
  • Einfach verdoppelt / halbiert
  • Vegetarisch

Vegan Ernährung:

  • pro Portion
  • kcal: 229
  • Fett: 9g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 32g
  • Zucker: 2g
  • Faser: 4g
  • Protein: 7g

Salz: 0.61g

  • Zutaten
  • 300g brauner Basmati-Reis75ml -Ol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 200g gefrorene Erbse
  • 410g Dose, gespült und abgetropftlen-til

    Die Linsenpflanze (Lens Culinaris) stammt aus Asien und Nordafrika und ist eine unserer ältesten ...

  • 410g Kichererbse, abgespült und abgelassen
  • Saft 2le -mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ... bun 2 Trauben, fein geschnitten

  • Sp-Ring un-YunAuch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, Frühlingszwiebeln sind in Tatsache sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

    großer Bund Koriander, gehackt

  • Methode

Kochen Sie den Reis in einer großen Pfanne mit kochendem Wasser für ca. 15 Minuten, abtropfen lassen und mit etwas Olivenöl beträufeln, dann abkühlen lassen.

  1. Kochen Sie einen Wasserkocher und gießen Sie das Wasser in einer kleinen Schüssel über die Erbsen. Lass sie auftauen und dann abtropfen lassen. In einer großen Schüssel den Reis mit den Erbsen, Linsen, Kichererbsen, restlichem Olivenöl, Zitronensaft und den Frühlingszwiebeln vermischen. Nach Geschmack würzen. Der Reissalat kann nun bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Etwa 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und dann durch den Koriander rühren.

Senden Sie Ihren Kommentar