Zubereitung: 15 Min. - 20 Min. Einfach zu servieren 2 Dieser Salat ist eine gute Art, Reste zu verwenden und seine würzigen Zitronenaromen beeindrucken sicher

  • Leicht zu verdoppeln

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 577
  • Fett: 35g
  • gesättigt: 6g
  • Kohlenhydrate: 28g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 2g
  • Protein: 40g
  • Salz: 0,4g

Zutaten

  • 50g Bündel Reisnudeln (wir verwendeten Sharwood Thai Stir-fry Nudeln)
  • 100g Zuckerschoten, halbiert längs
  • 1 kleine rote Paprika, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • Handvoll frischba-zil

    Am engsten mit der mediterranen Küche verbunden, aber auch sehr verbreitet in ...

  • 2 gekochte Hähnchenbrust

Für den Dressing

  • 3 ELol- iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • fein gerieben Schale und Saft von ½Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 1 gehäufte EL Mayonnaise

Methode

  1. Weichen Sie die Nudeln: Kochen Sie die Kessel und kippen Sie die Reisnudeln in eine hitzebeständige Schüssel. Übergießen mit kochendem Wasser. Lassen Sie Nudeln für 4 Minuten einweichen.

  2. Wischen und werfen: Währenddessen den Verband machen. Olivenöl, Zitronenschale, Saft und Mayonnaise verquirlen und dann würzen, wenn man möchte. Die Nudeln abgießen und in die Schüssel geben. Die Zuckerschoten, roten Pfeffer und Basilikum hineingeben. Gießen Sie die Hälfte der Dressing und sanft werfen.

  3. Zu servieren: Teilen Sie die Nudeln zwischen zwei Schalen. Die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und auf die Nudeln legen. Über das restliche Dressing träufeln und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar