Zubereitung: 10 Min. Kein Koch Einfach macht 400 ml

Ein einfacher, süßer Likör, den Sie aus übrig gebliebenen Karotten machen können. Werfen Sie die geriebenen Karotten nicht weg nach dem Einweichen - backen Sie einen köstlichen Karottenkuchen

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
  • Vegan

Ernährung: pro 25ml

  • kcal: 40
  • Fett: 0g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 10g
  • Zucker: 10g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Protein: 0,1g
  • Salz: 0g

Zutaten

  • 150g, geriebenka-rot

    Die Karotte ist mit ihrer markanten hellorangenen Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

  • Saft 5le-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • Saft 1oder-ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 150 g goldener Puderzucker
  • Eis
  • kohlensäurehaltiges Wasser

Zubereitung

  1. Die Karotte, den Zitronensaft, den Orangensaft und den Zucker in einer Schüssel verrühren. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank stehen lassen und gelegentlich umrühren, um den Zucker aufzulösen. Gießen Sie die Mischung durch ein Sieb in einen großen Krug, um das Fruchtfleisch loszuwerden.

  2. Um die Limonade zu machen, gieße 25ml-50ml (je nachdem, wie süß du es magst) der Karottenmischung in jedes Glas, gib etwas Eis dazu und gib dann 200ml Mineralwasser dazu.

Senden Sie Ihren Kommentar