dauert 50 Minuten plus steigend und beweist Easy Makes 1 Loaf Dieses Roggenbrot Rezept ist glutenärmer als Ihr durchschnittliches weißes Brot - dieses Rezept verwendet Weiß oder Vollkornmehl, um eine leichte Textur zu geben, aber Sie können mit Verhältnissen testen

  • Freezable
  • Gesund

Ernährung: pro Portion (8 Scheiben)

  • kcal: 170
  • Fett: 1,1 g
  • gesättigt: 0,2 g
  • Kohlenhydrate: 34,3 g
  • Zucker: 2,3 g
  • Ballaststoffe: 6,9 g
  • Protein: 5,6 g
  • Salz: 0,3 g

Zutaten

  • 200 g Mehl, plus extra zum Abstaubenrai

    Die reich gewürzten Samen eines weit verbreiteten Grases, Roggen ...

  • 200 g starkes Weiß- oder Vollkornmehl
  • 7 g Sachet schnell trocknende Hefe
  • ½ TL feines Salz
  • 1 ELhuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar hergestellt, den sie von Blumen sammeln. Zähflüssig und wohlriechend, es ist ...

  • 1 TL Kümmel (optional)

Methode

  1. Mehl, Hefe und Salz in eine Schüssel geben. In einer Kanne den Honig mit 250 ml warmem Wasser vermischen, die Flüssigkeit in die Schüssel geben und zu einem Teig vermischen. Roggenmehl kann ziemlich trocken sein und nimmt viel Wasser auf. Wenn der Teig zu trocken aussieht, fügen Sie mehr warmes Wasser hinzu, bis Sie einen weichen Teig haben. Kippen Sie auf Ihre Arbeitsfläche und kneten Sie für 10 Minuten, bis Sie glatt sind. Roggen enthält weniger Gluten als Weißmehl, daher fühlt sich der Teig nicht so leicht an wie ein herkömmlicher weißer Laib.

  2. Legen Sie den Teig in eine gut geölte Schüssel, bedecken Sie ihn mit Frischhaltefolie und lassen Sie ihn 1-2 Stunden an einem warmen Ort aufgehen, bis er ungefähr doppelt so groß ist. Eine 2lb / 900g Laibdose mit Mehl bestäuben.

  3. Den Teig auf die Arbeitsfläche kippen und kurz kneten, um Luftblasen zu entfernen. Wenn Sie Kümmel verwenden, arbeiten Sie diese in den Teig ein. Zu einem glatten, ovalen Brot formen und in die Dose geben. Decken Sie die Dose mit geölter Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie für weitere 1 - 1,5 Stunden oder bis zur Verdopplung der Größe an einem warmen Ort stehen.

  4. Ofen auf 220 ° C / 200 ° C Gebläse / Gas erhitzen. 7. Die Frischhaltefolie entfernen und die Oberfläche des Brotlaibs mit Roggenmehl bestäuben. Schräg einschneiden und 30 Minuten backen, bis ein dunkles Braun und ein hohles Geräusch entsteht. In ein Drahtkühlgestell geben und mindestens 20 Minuten vor dem Servieren abkühlen lassen

Senden Sie Ihren Kommentar