Zubereitung: 30 Min. Koch: 40 Min. Plus Einweichung Easy 12 Dienen Dieser reichhaltige, klebrige Schokoladenkuchen wird mit einem fettarmen "Backover" serviert und dann mit Schokoladenpudding für einen perfekten Retro-Wochenendpudding serviert

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 401
  • Fett: 6g
  • gesättigt: 3g
  • Kohlenhydrate: 75g
  • Zucker: 58g
  • Faser: 5g
  • Protein: 12g
  • Salz: 0,8g

Zutaten

  • 300g entkernt, gehacktDa-Aß

    Datteln sind eine der ältesten angebauten Früchte - es wird angenommen, dass sie waren ein fester Bestandteil von ...

  • 6 große Eier, getrennt
  • 350 g leichter Muscovado-Zucker
  • 200 g Vollkornmehl
  • 2 TLbay-king pow-dah

    Backpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig in der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...

  • 100g Kakao

Für den Pudding

  • 5 EL Puddingpulver
  • 5 EL leichten Muscovado-Zucker
  • 50g Kakaopulver
  • 1.2l Magermilch

Methode

  1. Die Datteln mit kochendem Wasser überdecken und für 30 Minuten weich werden lassen Minuten.

  2. Ofen auf 160C / 140C Ventilator / Gas 3 erhitzen und eine 20 x 30cm Backform mit Backpapier auslegen. Die Datteln abtropfen lassen, die Flüssigkeit aufbewahren und die Datteln zu einem Püree mit 100 ml der Einweichflüssigkeit verquirlen.

  3. Schlagen Sie das Eiweiß in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Schneebesen, bis steife Spitzen am Ende des Schneebesen halten. Fügen Sie die Hälfte des Zuckers hinzu und schlagen Sie, bis dick und glänzend.

  4. In einer anderen Schüssel schlagen Sie das Eigelb und den restlichen Zucker bis blass. Die zerdrückte Dattelmischung verquirlen und in die Eiweißmischung falten, bis alles gut vermischt ist. Mehl, Backpulver und Kakao mit einer Prise Salz vermischen. Über die nasse Mischung streuen und sehr vorsichtig zusammenfalten, bis alles gut vermischt ist. Vorsichtig in die Dose kratzen und an den Kanten verteilen. Backen Sie für 35-40 Minuten, bis ein Spieß reinkommt sauber herauskommt.

  5. In der Zwischenzeit Puddingpulver, Zucker und Kakao in einem Topf vermischen. Milchtröpfchen unterrühren, bis eine glatte Paste entsteht. Fügen Sie allmählich mehr Milch hinzu, bis alles ohne Klumpen eingearbeitet ist. Über einer mittleren Hitze und warm, ständig rühren, bis dick und nur sprudelnd.

  6. Schneiden Sie den warmen Kuchen in Scheiben und gießen Sie über den heißen Schokoladenpudding, um zu dienen.

Senden Sie Ihren Kommentar