Zubereitung: 25 Min. Koch: 1 Std., 10 Minuten Easy serviert 4

Dieses reichhaltige und wohlschmeckende würzige Linsengericht, gekrönt mit leichtem Currygemüse, wird mit cremigem Joghurt und pikanter Limette serviert

  • Freezable
  • Gesund
  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 453
  • Fett: 9 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 67 g
  • Zucker: 23 g
  • Faser: 14 g
  • Protein: 19 g
  • Salz: 1,3 g

Zutaten

  • 1 EL kaltgepresst

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • 1 mittel, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Medium Currypulver
  • 200 g getrocknete Split rote Linsen
  • 500 g, geschält und in Stücke geschnittensüße Po-Tate-Toe

    Süßkartoffeln haben eine cremige Textur und eine süß-würzige Geschmack, der sie ideal für schmackhafte ...

  • 2 EL (oder Zitrone) Saft plus Limetten, serve ly-mDie gleiche Form, aber kleiner als ...

    100 g Vollfett natürlichen Bio-Joghurt

  • Koriander, zu dienen
  • für das Currygemüse

100g grüne Bohnen, getrimmt und in kurze Stücke geschnitten

  • 250g, in kleine Röschen geschnitten
  • coll-ee-fl-ow-ahEine Kohlsorte, wie Kohl und Brokkoli, Blumenkohl ist eine Masse winziger, dicht gepackter Blüten ...

    2 mittelgroß, in Scheiben geschnitten

  • ka-rotDie Karotte ist mit ihrer markanten leuchtend orange Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

    1 EL kaltgepresst

  • Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps ein große Auswahl und hat ...

    1 Medium, in dünne Keile schneiden

  • un-yunZwiebeln ar Das ist unendlich vielseitig und eine essentielle Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten

  • 1 TL Medium Currypulver
  • 200 g reif, grob gehackt
  • Toe-Mart-ohEin Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

    1 lange grüne Chili, fein geschnitten (entkernt, wenn Sie es nicht zu heiß mögen)

  • Methode

Um den Dhal zu machen, erhitzen Sie das Öl in einer großen Antihaft-Pfanne und braten Sie die Zwiebel bei schwacher Hitze für 10 Minuten, Rühren Sie regelmäßig, bis weich und sehr leicht gebräunt - fügen Sie den Knoblauch für das letzte min. Currypulver unterrühren und weitere 30 Sekunden kochen lassen.

  1. Geben Sie die Linsen, 1 Teelöffel flockiges Meersalz und 1 Liter Wasser hinzu. Die Süßkartoffeln einrühren und aufkochen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein köcheln und kochen Sie die Linsen für 50 Minuten oder bis der Dhal dick ist, regelmäßig rühren. Füge einen Spritzer Wasser hinzu, wenn der Dhal zu dick wird. Zitronensaft einrühren und abschmecken.

  2. Während der Dhal kocht, mache das Currygemüse. Füllen Sie eine mittelgroße Antihaftpfanne zur Hälfte mit Wasser und bringen Sie sie zum Kochen. Bohnen, Blumenkohl und Karotten dazugeben und zum Kochen bringen. Cook für 4 Minuten, dann abtropfen lassen.

  3. Die Pfanne in die Pfanne geben und das Öl und die Zwiebel hinzufügen. Bei mittlerer Hitze 3-4 Min. Garen oder bis die Zwiebel leicht gebräunt ist, dabei regelmäßig umrühren. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für 1 Minute mehr, bis weich gemacht. Currypulver unterrühren und einige Sekunden unter Rühren garen.

  4. Je nach Geschmack die Tomaten, grüne Chili und 200 ml kaltes Wasser zugeben. Kochen Sie für 5 Minuten oder bis die Tomaten gut erweicht sind, regelmäßig umrühren. Das blanchierte Gemüse unterrühren und 4-5 Minuten kochen oder bis es heiß ist. Mit schwarzem Pfeffer würzen.

  5. Teilen Sie den Dhal zwischen vier tiefe Schalen und oben mit dem Currygemüse. Mit Joghurt, Koriander und Limettenschnitzen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar