Zubereitung: 15 Min Koch: 15 Min. Mehr Mühe 2 serviert Dieses Restaurant- Qualität Fisch Abendessen für zwei setzt eine neue Drehung auf Französisch Französisch Ratatouille

  • Gluten-frei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 645
  • Fett: 54 g
  • gesättigt: 8 g
  • Kohlenhydrate: 12 g
  • Zucker: 11 g
  • Faser: 7 g
  • Protein: 28g
  • Salz: 0,3g

Zutaten

  • 60ml, plus 2 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    2 große Handvoll Basilikumblätter

  • 2 Seebarschfilets (ca. 140g)
  • juice & frac12;
  • le-monOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    extra nativ, für nieseln

  • ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    Für die Ratatouille

1 kleine rote Paprika

  • 1 kleine
  • corr-zjetDie Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, es stammt aus der gleichen Familie wie Gurke, ...

    ½

  • oh-ber-geenObwohl es technisch ist eine Frucht (eine Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ...

    2 EL-ol-iv oyl

  • Das wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen ist Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...½ TL gemahlener Kreuzkümmel

    2 Knoblauchzehen, zerdrückt

  • 8 Baby-Pflaumentomaten, halbiert
  • Prise (optional)
  • shuh-ga
  • Honig und Sirupe aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßungsmittel. Heute, ...Methode

    1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und kurz 8 Basilikumblätter kurz anbraten, bis sie knusprig sind, dann mit einem Schaumlöffel aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Bringen Sie eine große Pfanne Wasser zum Kochen und stellen Sie eine Schüssel mit Eiswasser bereit. Die restlichen Basilikumblätter für 5 Sekunden blanchieren. Mit einer Zange die Blätter herausheben und in Eiswasser tauchen, damit sie schnell abkühlen und ihre Farbe behalten.

  1. Sobald es abgekühlt ist, heben Sie die Blätter heraus und drücken Sie, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

  2. Geben Sie die blanchierten Basilikumblätter in einen Mixer und gießen Sie 60 ml Olivenöl hinein. zu einer gießbaren Soße geben, bei Bedarf mehr Öl hinzufügen, in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

  3. Für die Ratatouille den Pfeffer halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini längs in Viertel schneiden und in Scheiben schneiden. Die Aubergine in dicke Scheiben schneiden und in Streifen schneiden.

  4. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf, fügen Sie den Kreuzkümmel und Knoblauch hinzu und kochen Sie für 30 Sekunden. Geben Sie alles Gemüse in die Pfanne, würzen und schwitzen Sie 1 Minute. Fügen Sie 100 ml Wasser hinzu und kochen Sie 4 Minuten bei starker Hitze. Passen Sie die Würze an und fügen Sie bei Bedarf den Zucker hinzu. Score Mit einem scharfen Messer jedes Fischfilet mit kleinen Schlitzen in regelmäßigen Abständen durch die Haut schneiden.

  5. Um den Fisch zu kochen, erhitze das restliche 1 EL Öl in einer Pfanne heiß. Die Filets würzen und mit der Haut nach unten in die Pfanne legen. Kochen Sie, bis die Haut golden und knusprig ist und das Fleisch seine Farbe ändert.

  6. Die Filets umdrehen und für 1 Minute kochen, von der Hitze entfernen, dann über den Zitronensaft streuen. Teilen Sie die Ratatouille zwischen den Platten und oben mit dem Wolfsbarsch. Mit Basilikumöl, etwas nativem Olivenöl extra beträufeln und mit knackigen Basilikumblättern servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar