Zubereitung: 15 Min. Plus Kühlung Mehr Anstrengung Für 6 Personen Dieses erfrischende, zuckerarme Dessert basiert auf einem Minz-Tisane, das zu einem weichen Gelee mit frischen Fruchtstücken verarbeitet wird.

  • Gluten-frei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 38
  • Fett: 0,1 g
  • gesättigt: 0 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Zucker: 3 g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 2 g
  • Salz: 0 g

Zutaten

  • 5 BlätterJell -ah-teen

    Ein farbloser, geschmackloser und geruchloser Härter aus den gekochten Knochen, Häuten und ...

  • 15g frische Minze, grob gehackt
  • 1 rosa Grapefruit
  • 100g kleine Himbeeren
  • 2 Pfirsiche, geschält, entkernt und gehackt

Methode

  1. Einweichen die Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser. Setzen Sie den Kessel auf und wenn es kocht, gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser über die Minzeblätter. 5 Minuten ziehen lassen und dann in einen großen Krug geben. Drücken Sie die überschüssige Feuchtigkeit aus der eingeweichten Gelatine und rühren Sie sie in die heiße Minze-Mischung, bis sie gelöst ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.

  2. Schneiden Sie die Schale und das Mark der Grapefruit mit einem scharfen Messer ab und schneiden Sie sie zwischen die Segmente, um sie freizugeben. Schneiden Sie die Segmente in etwa 3 Stücke und verteilen Sie die Grapefruit, Himbeeren und Pfirsiche zwischen 6 Gläsern. Rühren Sie Grapefruitsaft in das Minzgelee, gießen Sie es in die Gläser und kühlen Sie es ab, bis es fest ist.

Senden Sie Ihren Kommentar