Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 30 Minuten einfach 4

Dieses Rezept ist mit leckeren Güte beladen, es ist fettarm, kalorienarm, reich an Folsäure, Ballaststoffen, Vitamin C und Eisen, und es ist ein leckeres Fleischfreies Hauptgericht, das sind 3 von 5 am Tag - was ist nicht zu lieben?

  • gesund
  • glutenfrei
  • vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 469
  • Fett: 9 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 72 g
  • Zucker: 20 g
  • Ballaststoffe: 16 g
  • Protein: 17 g
  • Salz: 0,2 g

Zutaten

  • 2 große, halbierteoh-ber-geen it Obwohl es technisch eine Frucht (eine Beere, um genau zu sein) ist, wird die Aubergine als ...

    2 EL natives Olivenöl extra

  • 2 rote Paprika, geviertelt
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 2 TL Chiliflocken
  • 2 TL Za'atar
  • 4 EL Granatapfelsirup
  • 140g Puy Linsen
  • 140g Basmatireis
  • Samen von 1 Granatapfel
  • Kleinpackung Flachblättrige Petersilie, grob gehackt
  • Griechisch oder Kokosnuss, zum Servieren
  • yog-ertMethode

    Heizen Sie Ofen auf 220C / 200C Fan / Gas 7. Mit einem scharfen Messer, ein Rautenmuster in die Auberginen einkerben. Mit 1 EL Öl bestreichen, gut abschmecken und auf ein Backblech legen, mit der Seite nach unten. 15 Minuten im Ofen backen. Die Paprikaschoten auf das Tablett geben, die Auberginen wenden und alles mit dem restlichen Öl beträufeln. Sprinkle über die Gewürze, 1 EL Granatapfelsirup und ein wenig Salz. 15 Minuten im Ofen rösten.

Die Linsen in reichlich Wasser bissfest kochen. Nachdem sie 5 Minuten gekocht haben, fügen Sie den Reis hinzu. Koch für 10 Minuten oder bis durchkochen, aber mit ein bisschen Biss. Abtropfen lassen und in die Pfanne geben, abgedeckt mit einem Deckel, um warm zu bleiben.

  1. Rühren Sie die Granatapfelkerne und Petersilie durch den Linsenreis. Teilen Sie zwischen vier Tellern oder kippen Sie sie auf eine große Platte. Oben mit dem gerösteten Gemüse, einem Klecks Joghurt und der restlichen Granatapfelsirup.

Senden Sie Ihren Kommentar