Zubereitung: 10 Min Koch: 30 Min. Einfach serviert 4

Dies schnelles, einfaches Gericht ist eine schöne Beilage für Fisch oder ein eigenständiges Mittagessen mit geröstetem Sauerteig

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 134
  • Fett: 11g
  • Sättigung: 4g
  • Kohlenhydrate: 3g
  • Zucker: 3 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 4 g
  • Salz: 0,1 g

Zutaten

  • 2 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    2 TL ungesalzene Butter

  • 4 große (wir verwendeten eine Mischung aus grün und gelb), geschnitten
  • corr-zjetDie Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, es stammt aus der gleichen Familie wie Gurke, ...

    Schale und Saft 1

  • le-monOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    Prise Chili Flocken

  • 70g
  • ree-cot-aRicotta ist ein italienischer Käse aus Molke und traditionell ein Nebenprodukt von ...

    extra natives Olivenöl, zum Nieselregen

  • Handvoll Minzeblätter, abgeholt und grob gehackt
  • Methode

Erhitzen Sie eine große, schwere Antihaft-Pfanne oder gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze. 1 EL Öl und 1 TL Butter erhitzen und die Hälfte der Zucchini in eine Schicht geben. Kochen Sie für 2 Minuten, dann schalten Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen für weitere 5 Minuten unberührt, bis die Unterseite eine schöne Farbe hat. Die Zucchini wenden, über etwas Zitronenschale reiben, über den halben Zitronensaft gießen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Cook für weitere 5 Minuten oder bis sehr zart. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Zucchinischeiben.

  1. Auf eine Platte geben und mit einem Löffel Ricotta belegen. Etwas natives Olivenöl extra beträufeln und über die Minze streuen.

Senden Sie Ihren Kommentar