Fertig in 40-50 Minuten Einfach serviert 4 Dieses Post-Weihnachten Curry ist voller Geschmack und so einfach zu machen - noch besser, es ist alles in einer Pfanne gekocht, so dass es sehr wenig Abwasch

  • Freezable
  • Gesund

Ernährung:

  • kcal: 406
  • Fett: 15g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 27g
  • Zucker: 16g
  • Faser: 8g
  • Protein: 43g
  • Salz: 1.22g

Zutaten

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2, halbiert durch die wurzel und dünn geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 500g, geschält und in Stücke geschnittenpar-snip

    Die Tatsache, dass die Pastinake ist ein Mitglied der Familie der Karotten ist keine Überraschung - es sieht nur ...

  • 5 EL Madras Currypaste
  • 400g Dose gehackte Tomaten
  • 500g / 1lb 2oz knochenlos gekocht, in Stücke geschnittenterk-ee

    Der traditionelle Weihnachtsvogel, Truthahn ist gut, das ganze Jahr zu essen, obwohl nur leicht ...

  • 150g Topf fettarmer Naturjoghurt
  • gekocht Basmati-Reis, zu dienen

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf, fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie 10 Minuten lang, bis sie weich und leicht gefärbt sind. Fügen Sie die Pastinaken hinzu und rühren Sie gut um.

  2. Um das Curry zuzubereiten, die Currypaste einrühren, die Tomaten mit etwas Salz hinzufügen und gut umrühren. 1 ½ Dosen Wasser hinzufügen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, abdecken und 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Pastinaken nur noch zart sind.

  3. Zum Abschluss die Truthahnstücke einrühren, die Pfanne erneut abdecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis der Truthahn durchhitzt ist. Von der Hitze nehmen. (Der Curry kann nun bis zu 2 Monate lang gekühlt und eingefroren werden.) Rühren Sie den Joghurt leicht um und servieren Sie ihn mit Basmati-Reis.

Senden Sie Ihren Kommentar