Zubereitung: 15 Min Koch: 30 Min. Einfach 4 Portionen Dieser Pilaw ist lebhaft in Farbe und Geschmack und besonders leicht zuzubereiten, da der Reis separat gekocht und dann in die Masala

Nutrition: pro Portion gefaltet wird

  • kcal: 429
  • Fett: 16g
  • gesättigt: 4g
  • Kohlenhydrate: 56g
  • Zucker: 4g
  • Faser: 2g
  • Protein: 20g
  • Salz: 0,41g

Zutaten

  • 250g Basmati-Reis, gut gewaschen
  • kleines Stück frische Wurzel, grob gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2 große Knoblauchzehen
  • 2 mittlere, gevierteltToe-Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie Nachtschatten (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilischoten), Tomaten sind in ...

  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • ½ Zimtstange
  • 3klo-ve

    Die trockene, ungeöffnete Blütenknospe der tropischen Myrtenbaum-Familie zum Würzen einer großen Vielfalt ...

  • 3 Kardamomkapseln
  • 1 mittelgroß, fein geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • ½ TLterm-er-ik

    Kurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ... t ¼ TL Chilipulver

  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 300 g roh, geschält
  • praw-nEs gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

    Handvoll flocked ungesüßt, zu dienen

  • Koe-Koe-NussEine große haarige, braune Nuss, die auf der Kokosnuss wächst, in der ganzen Welt gefunden ...

    Methode

Kochen Sie den Reis nach Packungsanleitung, dann beiseite stellen. Den Ingwer, den Knoblauch und die Tomaten in eine Küchenmaschine geben, vermischen, bis eine Paste entsteht, und beiseite stellen, bis sie fertig sind.

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Antihaft-Pfanne und fügen Sie die ganzen Gewürze hinzu. Sobald sie brutzeln, fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie bei mittlerer Hitze für ungefähr 10 Minuten, bis sie weich sind. Fügen Sie die gemahlenen Gewürze und die Paste hinzu, dann kochen Sie bei niedriger Hitze und rühren Sie gelegentlich, bis die Soße das Öl zurück in die Pfanne freigegeben hat. Fügen Sie die Garnelen hinzu, dann kochen Sie für ein paar Minuten, bis durchgekocht - die Mischung sollte ziemlich trocken und pastenartig sein.

  2. Rühre den gekochten Reis in die Pfanne, um ihn in den Gewürzen gut zu überziehen. Stellen Sie sicher, dass der Reis erhitzt wird, dann servieren Sie die Kokosnuss.

Senden Sie Ihren Kommentar