Vorbereitung: 15 Min Koch: 50 Min. Einfach 4

Dieser nahrhafte, schmackhafte Salat ist voll von Butternusskürbis, Kichererbsen, Feta, eingelegtem Rettich und Samen. Vollgepackt mit Protein, wird es Hungerqualen stillen

  • gesund
  • glutenfrei
  • vegetarisch

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 370
  • Fett: 17 g
  • gesättigt: 4 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Zucker: 8 g
  • Ballaststoffe: 11 g
  • Protein: 16g
  • Salz: 0,7g

Zutaten

  • 2 Esslöffel-ol-iv oylDas wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1 EL Rose Harissa but 1 Butternut Squash, Haut auf, Samen entfernt und in große Keile geschnitten

  • 2 x 400 g Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 2 EL Sherry Essig
  • 200 g gemischt, in Stücke geschnitten
  • rad-ish
  • Die Wurzel von ein Mitglied der Senf-Familie, Radieschen haben einen pfeffrigen Geschmack und eine knackige, knackige ...80g vegetarisch, zerbröckelt

    feh-tah

  • Ein cremiger weicher weißer Käse mit einer alten Geschichte - Nomadenstämme, die die ...1 kleine Packung mussten Dill, gehackt

    2 EL Kürbiskerne, geröstet

  • Methode
  • Ofen auf 200C / 180C Lüfter / Gas 6. Mischen Sie das Öl mit der Harissa, dann werfen Sie mit dem Butternut-Kürbis und etwas Würze in einem großen. Braten für 30 Minuten. Fügen Sie die Kichererbsen hinzu, werfen Sie sie zusammen und kochen Sie weitere 20 Minuten.

Inzwischen den Sherry-Essig in einer mit einer großen Prise Zucker und Salz mit 1 EL Wasser erhitzen. Zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen und Radieschen hineingeben. Mischen und beiseite stellen.

  1. Pilzen Sie die Butternut und Kichererbsen auf eine Platte, mischen Sie durch den Großteil der Feta und Dill, dann über die eingelegten Radieschen und ihre Flotte streuen. Mit den restlichen Feta, Dill und Kürbiskernen belegen.

Senden Sie Ihren Kommentar