Zubereitung: 10 Min. Einfach 4 Portionen Diese Marinade-Sauce von Gordon Ramsay wird am besten nach dem Kochen über ein Steak gelöffelt - besonders ein Filetsteak

Ernährung:

  • kcal-
  • Fett-
  • gesättigte-
  • Kohlenhydrate -
  • Zucker-
  • Faser-
  • Protein-
  • Salz-

Zutaten

  • 1 große, gehackteSchalotte

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon) wachsen Schalotten in Clustern bei ...

  • 150g klein Kirschtomate, halbiert, oder 3 mittlere Tomaten, entkernt und gehackt
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 2 EL Worcestershiresauce
  • 1 EL Getreide, optionalMuss-Tard

    Eine Würze, die durch Mischen der gemahlenen Samen der Senfpflanze mit einer Kombination von ...

  • ½, Saft nurle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 1 ELBalsam-ick vin-ee-gah

    Wahrer Balsamico-Essig ist ein handwerkliches Produkt aus Modena, in der Emilia Romagna, Italien, und wird hergestellt ...

  • 1 tb spol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • kleine Handvoll Blätter, fein gehacktta-ra-gon

    Eine beliebte und vielseitige Kraut, Estragon hat einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süßen ist ...

Methode

  1. Einfach alles zusammen mischen. Dies kann am Vortag getan werden, dann bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahrt werden. Entfernen Sie die Sauce mindestens 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank.

Senden Sie Ihren Kommentar