Fertig in 45 Minuten Einfach serviert 2 Das macht ein wunderbares Abendessen oder Mittagessen, serviert mit einem knusprigen Baguette und einem französischen trockenen Weißwein

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 483
  • Fett: 38 g
  • gesättigt: 9 g
  • Kohlenhydrate: 18 g
  • Zucker: 0 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 18 g
  • Salz : 1,52g

Zutaten

  • 200g Baby (ca. 12)n-ew Po-tate-oes

    Frühkartoffeln haben dünne, wischige Haut und eine knackige, wachsartige Textur. Sie sind junge Kartoffeln und ...

  • 120g Packung geräuchert, geflockttrowt

    Süßwasserforelle:
    Farmed Regenbogenforelle hat schöne, fleckige Haut ...

  • 50g gemischten Kräutersalat
  • ein paar Fetzen Zitronenschale

Für die Vinaigrette

  • 5 ELol- iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 2 Teelöffel Essig oder Zitronensaftta-ra-gon

    Ein beliebtes und vielseitiges Kraut, Estragon hat einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süßen ...

  • ein Splitter, zerkleinertGar-lik

    Teil der Lilie, oder alium, Familie, zu der auch Zwiebeln gehören, Knoblauch ist einer der ...

  • 1 EL fein gehackter frischer Dill

Für die Creme Dressing

  • 3 EL Crème Fraîche oder Doppelcreme
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL fein gehackt frischer Dill

Methode

  1. Die Kartoffeln schrubben, schaben und halbieren, dann 8-10 Minuten in kochendem Salzwasser kochen bis sie weich sind. In der Zwischenzeit die Vinaigrette durch Mischen des Olivenöls mit dem Essig, zerdrückten Knoblauch und Salz und Pfeffer nach Geschmack, dann mischen Sie den Dill. (Um die Dinge zu beschleunigen, können alle Zutaten in einem sauberen Schraubverschluss kräftig geschüttelt werden.) Die Kartoffeln abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Löffel über 2 EL Vinaigrette, decken Sie die Pfanne mit dem Deckel oder einem Teller, und halten Sie warm.

  2. Die Crème fraîche, den Zitronensaft und den Dill für die Creme leicht in einer anderen Pfanne erhitzen (am besten in einer flachen Pfanne) und dabei ständig umrühren, bis alles eingemischt ist. Fügen Sie die Forellenflocken hinzu und werfen Sie sie sanft bei schwacher Hitze, bis der Fisch warm ist.

  3. Die Salat- und Kräuterblätter über zwei Teller streuen, über die restliche Vinaigrette rieseln lassen und die gekochten Kartoffeln um den Rand löffeln. Rühren Sie die Zitronenschale vorsichtig in den Fisch, dann löffeln Sie den Fisch und Dressing in die Mitte des Salats. Serviere sofort. Jede übrig gebliebene Vinaigrette kann separat serviert oder bis zu einer Woche in einem Schraubverschluss im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Senden Sie Ihren Kommentar