Zubereitung: 25 Min. - 35 Min. Einfach 4 Portionen Dies macht ein großartiges vegetarisches Familienessen, aber es kann leicht halbiert werden, um zwei

  • Vegetarisch

Nahrung: pro Portion

  • kcal: 284
  • Fett: 5 g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 51g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 7g
  • Protein: 12g
  • Salz: 0,01g

Zutaten

  • 200g Bögenpah-stah

    Pasta ist der italienische Name für Italiens Version eines Grundnahrungsmittels, das in vielen ...

  • 175g frisch oder gefroren (ca. 650g / 1lb 7oz in ihren Schoten)braw-d-en

    Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, sind dicke Bohnen ziemlich robust und anpassungsfähig - sie wachsen in den meisten ...

  • 1 EL gute Qualitätol -iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 1 groß, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 große, in Stäbchen geschnittencorr-zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, es stammt aus der gleichen Familie wie Gurke, ...

  • 6 reife Pflaumentomaten, in Keile geschnitten
  • eine großzügige Aufnahme von Tabasco-Sauce
  • eine Handvoll zerkleinertenba-zil

    Am engsten mit der mediterranen Küche verbunden, sondern auch sehr weit verbreitet in ...

Methode

  1. Kochen Sie die Nudeln nach Packungsanweisungen, Hinzufügen von frischen Saubohnen für die letzte 3 Minuten (gefroren für die letzten 2 Minuten).

  2. Während die Nudeln kochen, erhitzen Sie das Öl in einer großen Bratpfanne, kippen Sie die Zwiebel und kochen bei mittlerer Hitze für 1-2 Minuten. Knoblauch und Zucchini unterrühren, bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten ziehen lassen, Tomaten unterrühren und im Tabasco schütteln. Rühren Sie 2-3 Minuten um die Tomaten ein wenig zu erweichen (nicht zu viel oder sie werden matschig). Die Nudeln und Bohnen abgießen.

  3. Das Gemüse und Basilikum in die Nudeln geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Warm servieren (oder kalt wie ein Salat mit einem fettarmen Dressing).

Senden Sie Ihren Kommentar