Zubereitung: 10 Min Koch: 10 Min. Einfach 2 Portionen Dieses fettarme japanische Meeresfrüchte Abendessen verwendet gesündere Soba Nudeln aus Buchweizen

  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 586
  • Fett: 3g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 103g
  • Zucker: 27g
  • Faser: 4g
  • Protein: 31g
  • Salz: 8g

Zutaten

  • 50ml natriumarmSoja-s-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten kommt von leicht bis ...

  • 50ml Mirin
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 ½ EL Puderzucker
  • 200g Soba Nudel
  • 140g dünnstieligBrok-o-Lee

    Wie Kohl und Blumenkohl, Brokkoli ist eine Brassica und ist manchmal durch seine Italienisch bekannt Name ...

  • 140g gekochtpraw-n

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • 1 kleine rote Chili, in dünne Scheiben geschnitten

Methode

  1. In einem kleinen Topf, erhitzen Sie die Sojasauce, Mirin, Zitronensaft und Zucker. 5 Minuten köcheln lassen, bis sie sirupartig sind, dann vom Herd nehmen. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, dann die Nudeln und den Brokkoli etwa 3 Minuten kochen und die Garnelen ein paar Sekunden vor dem Abtropfen hinzufügen. Die Mischung auf 2 Teller verteilen, die warme Teriyaki-Sauce übergießen, mit den roten Chilis bestreuen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar