Zubereitung: 40 Min Koch: 30 Min. Mehr Kraft Für 6 - 8

Dieses fettarme, lebhafte Chili aus Johannesburg basiert auf Bohnen, Tomaten, Zwiebeln und Chilis . Sie können jedes Gemüse, das Sie zur Hand haben, hinzufügen

Ernährung: pro Portion (6)

  • kcal: 229
  • Fett: 7g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 28g
  • Zucker: 18g
  • Faser: 12g
  • Protein: 7g
  • Salz: 1.2 g

Zutaten

  • 3 EL leicht oder pflanzliches Ölol-iv oyl

    Das wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 1 rot oder weiß, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • 6 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1-2 grüne Chilis, entkernt und gehackt
  • daumengroßes Stück, fein geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2 EL Milch, mittleres oder heißes Currypulver
  • 3 (Mischung aus rot, grün und gelb), fein gehacktPep-iz

    Auch bekannt als Paprika, Paprika, Paprika oder durch ihre Farben, zum Beispiel rot und ...

  • 5-6 groß, geriebenka-rot

    Die Karotte, mit ihrer markanten leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 2 EL Tomatenmark
  • 5-6 große oder 400g Dose gehackte TomatenToe-Mart -oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

  • 2 TL Piri-Piri Gewürzmischung
  • 2 Thymianzweige, nur Blätter, oder 2 TL getrockneter Thymian
  • gewürzter Apfel, BBQ-Sauce , Jerk-Soße oder Piri-Piri-Soße nach Belieben (fakultativ)chut-nee

    Im Gegensatz zu einer Essiggurke, die pflanzlich sein sollte, sollte ein Chutney auf Fruchtbasis sein. Das bedeutet ...

  • 400g Dose gebackene Bohnen

Zum Servieren

  • gehackter Koriander
  • oder Maisbrot (südafrikanisches Maisbrot)r-eye-s

    Reis ist ein Getreide, das Saatgut einer Art Gras, das am meisten angebaut wird am meisten ...

  • gemischter grüner Salat
  • gegrilltes Fleisch

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer Auflaufform bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich ist und anfangen zu karamellisieren.

  2. Den Knoblauch, die Chilischoten und den halben Ingwer unterrühren. Für 1-2 Minuten kochen, dann das Currypulver hinzufügen und umrühren, um eine Currypaste zu machen. Wenn die Mischung anfängt zu fangen, fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu, um das Brennen zu stoppen.

  3. Die Paprikaschoten einrühren und weitere 2 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Karotten hinzu und rühren Sie, um sicherzustellen, dass sie in der Currypaste überzogen sind. Püree, Tomaten, Piri-Piri-Gewürz, Thymian und Apfel-Chutney oder Soße einrühren.

  4. Fügen Sie die gebackenen Bohnen, dann füllen Sie die Dose halb mit Wasser und fügen Sie das auch hinzu. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und mindestens 10 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist und die Mischung eingedickt ist.

  5. Den restlichen Ingwer hinzufügen und abschmecken. Mit Koriander bestreuen und warm oder kalt mit Reis oder Grießbrot, Salat und Grillfleisch servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar