Zubereitung: 25 Min Koch: 25 Min. Easy 2

  • Eine einfache vegane Schüssel mit Nudeln und klebrigem, Sesam-beschichtetem Tofu ist ein ideales Abendessen für zwei Personen. Top mit Frühlingszwiebeln und Gurken für eine atemberaubende Pfanne
  • ​​Vegetarier

Vegan Ernährung:

  • pro Portion
  • kcal: 972
  • Fett: 35g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 113g
  • Zucker: 12g
  • Faser: 6g
  • Protein: 50g

Salz: 5,3 g

  • Zutaten
  • ½ große Gurke
  • 100 ml Reisweinessig
  • 2 EL goldener Puderzucker
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 200 g Packung fester Tofu, in 3 cm Würfel geschnitten2 EL

    may-pul sir-rup

  • Der aufgehende Frühling Saft aus einer Reihe von Sorten von Ahorn ...
  • 4 EL braun oder weiß Miso Paste
  • 30g weißen Sesam
  • 250g getrocknete Soba Nudeln (wir verwendeten Buchweizen)

2 Frühlingszwiebeln, geschreddert, zu dienen

  1. Methode

  2. Mit einem Schäler, schneiden dünne Bänder von der Gurke, die Samen zurücklassend. Legen Sie die Bänder in eine Schüssel und legen Sie sie beiseite. Erhitzen Sie Essig, Zucker, 1/4 Teelöffel Salz und 100 ml Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten lang, bis sich der Zucker auflöst. Gießen Sie die Gurken darüber und lassen Sie sie im Kühlschrank bei der Zubereitung des Tofus.

  3. Alle bis auf 1 EL Öl in einer großen, nicht beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis Blasen an die Oberfläche aufsteigen. Fügen Sie den Tofu hinzu und frittieren Sie für 7-10 Minuten, sich halb drehend, bis der Tofu gleichmäßig goldbraun ist. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen. In einer kleinen Schüssel Honig und Miso verquirlen. Die Sesamsamen auf einem Teller verteilen. Den gebratenen Tofu mit der klebrigen Honigsauce bestreichen und Reste beiseite legen. Den Tofu gleichmäßig in den Samen verteilen, mit etwas Salz bestreuen und an einem warmen Ort aufbewahren.

Senden Sie Ihren Kommentar