Zubereitung: 35 Min Koch: 1 Std. - 1 Std., 15 Min. Easy 6

lamb Dieses Lammcurry ist ein beliebter Klassiker, der zu Hause einfach zubereitet werden kann

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 386
  • Fett: 24 g
  • gesättigt: 9 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Zucker: 3 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 37 g
  • Salz: 0,54 g

Zutaten

  • 2, gevierteltun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzählige Rezepte. Native nach Asien ...

  • 4 EL

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 4 Knoblauchzehen, fein zerkleinert
  • Daumengröße Stück frische Wurzel Ingwer, geschält und sehr fein gerieben
  • 2 EL Madras Currypaste
  • 2 TLPa-Preek-ah

    Ein Gewürz, das für die ungarische Küche von zentraler Bedeutung ist, Paprika wird durch Trocknen einer bestimmten Art von ...

  • 1 Zimtstange
  • 6 grüner Kardamom, geschlagen, um die Schalen zu brechen
  • 4klo-ve

    Die trockene, ungeöffnete Blütenknospe der tropischen Myrte Familie zum Aromatisieren einer großen Vielfalt ...

  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1kg mageres Bein von, in großzügige Würfel geschnittenLaam

    Ein Lamm ist ein Schaf, das unter einem Jahr alt ist, und ist für seinen feinen Geschmack und bekannt zart ...

  • 150ml griechischer Joghurt
  • gehackter Koriander zum Garnieren

Methode

  1. Zwiebeln in eine Küchenmaschine geben und fein hacken. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne, braten Sie die Zwiebel mit dem Deckel auf und rühren Sie hin und wieder, bis es wirklich golden und weich ist. Fügen Sie den Knoblauch und den Ingwer hinzu, dann braten Sie für 5 Minuten mehr.

  2. Die Currypaste, alle Gewürze und die Lorbeerblätter mit dem Tomatenpüree in die Pfanne geben. Rühren Sie gut über die Hitze für ca. 30 Sekunden, dann fügen Sie das Fleisch und 300 ml Wasser hinzu. Umrühren, die Hitze reduzieren und den Joghurt hinzufügen.

  3. Bedecken Sie die Pfanne, dann köcheln Sie für 40-60 Minuten, bis das Fleisch zart ist und die Soße schön und dick ist. Mit Koriander, Basmati oder Pilawreis servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar