Zubereitung: 20 Min Kochzeit: 1 Std., 45 Min. Mehr Aufwand 4 Portionen Traditionell wird dies mit asiatischen Schlangenbohnen gemacht, die den französischen Bohnen sehr ähnlich sind - aber etwa einen Fuß lang sind halbiert

  • Ernährung:

pro Portion kcal: 638

  • Fett: 57 g
  • gesättigt: 26 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Zucker: 9 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 28 g
  • Salz: 2,32 g
  • Zutaten

3-4 Entenbrust, ca. 700g / 1lb 9oz insgesamt

  • 6 EL Grün
  • Viele thailändisch und thailändisch inspirierte Gerichte beginnen mit einer hocharomatischen Paste. Diese sind aus einem ...

    1 EL hellbrauner Zucker

  • 400 ml Dose
  • Ko-Nuss-Nuss Mühle-kKokosmilch ist nicht die leicht undurchsichtige Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

    2 EL

  • Eine oft verwendete Würze in vietnamesischer und thailändischer Küche. In Vietnam wird es normalerweise aus Garnelen ...

    Saft 2

  • ly-mDie gleiche Form, aber kleiner als ...

    6 Kaffir Limettenblätter, 3 ganz und 3 fein geschreddert

  • 200 g Französisch Bohnen, getrimmt
  • 2 Handvoll
  • gewesen sp -ErwürfeWeithin gesehen als eine wichtige, irgendwie magische Zutat, Bohnensprossen ...

    Handvoll Korianderblätter

  • 1 rote Chili, entkernt und in Scheiben geschnitten (optional)
  • Methode

Legen Sie eine Bratpfanne bei schwacher Hitze und fügen Sie die Entenbrust, Haut- Seite nach unten, in die trockene Pfanne. Langsam braten, bis die Haut braun ist und eine Menge Fett ausgeschieden ist - dies kann etwa 20 Minuten dauern. Drehen Sie sie um, um die andere Seite für 1 Minute zu versiegeln, und entfernen Sie sie dann auf einem Brett, bis sie ausreichend kühl ist. Gießen Sie alles außer 2 EL Fett aus der Pfanne.

  1. Während das Fleisch ruht, die Pfanne in die Hitze zurückdrehen, dann die Currypaste und Zucker für 1-2 Minuten braten, bis es duftet. Tippe die Kokosmilch ein, füll die Dose mit Wasser und füge diese hinzu. Die Fischsoße, den halben Limettensaft und die ganzen Limettenblätter hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Entenbrüste in Scheiben schneiden und in das Curry geben. Decken Sie die Pfanne ab, dann kochen Sie alles auf der niedrigsten Hitze für 1 Stunde, bis die Ente zart ist. Fügen Sie die Bohnen zum Curry hinzu, dann weiter kochen, abgedeckt, für 10 Minuten, bis die Bohnen zart sind mit einem leichten Knirschen. Geschmack und fügen Sie mehr Limettensaft, Fischsauce oder Zucker hinzu, um zu würzen.

  2. Die Sojasprossen einrühren, weitere 1 min kochen, dann mit Koriander, zerkleinerten Limettenblättern und in Scheiben geschnittenen Chili, wenn man mag, und gekochtem Jasminreis servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar