Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 1 Std. Einfach 8

Dies ist die perfekte Herbstkuchen für eine Familie Dessert. Servieren mit einem Klecks frischer Sahne oder Vanilleeis für eine milde Scheibe der Saison

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 413
  • Fett: 24g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 39g
  • Zucker: 27g
  • Faser: 1g
  • Protein: 8 g
  • Salz: 0,2 g

Zutaten

  • 20 Zweigeell-duh Bär-eez

    Es ist eine traurige Tatsache, dass die üppige Farbe und Fülle der Holunderbeeren im Herbst ...

  • 200 g goldenen Zucker oder weniger, je nach Vorliebe für die Süße
  • Mehl, zum Abstäuben
  • , zum SchmierenStumpf-
  • Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und ...
  • 250 g Mürbeteigkuchen aufgetaut werden, wenn gefroren
  • 200 g gemahlene Mandeln

Crème Fraîche, Joghurt oder Eiscreme

  1. Methode

  2. Machen Sie einen Sirup, indem Sie zuerst die Beeren gut waschen und sie von ihren Stielen strippen. Tip sie in eine Pfanne mit 2 EL Wasser und die Hälfte des Zuckers. Für 10 Minuten köcheln lassen und mehr Zucker hinzufügen, wenn Sie denken, dass Sie es brauchen. Nach 10-15 Minuten hat sich der Sirup verdickt, an diesem Punkt kann er abkühlen und durch ein feines Sieb streichen, um jegliche Pips zu entfernen. Beiseite legen.

    Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Gebläse / Gas erhitzen 4. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und in zwei Kreise schneiden - einen, der groß genug ist, um den Boden einer 20 cm großen Kuchenschale und den anderen für den Deckel auszukleiden. Die Dose mit der Butter einfetten und die Basis mit der größeren Teigplatte auskleiden. Streuen Sie die gemahlenen Mandeln und gießen Sie den Holundersirup darauf. Die Ränder des Gebäcks mit Wasser bestreichen und über den Deckel drapieren und die Ränder zusammenpressen oder zusammendrücken und ein Loch in die Oberseite machen. Die Spitze mit Wasser bestreichen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Backen Sie für 40-45 Minuten, bis das Gebäck knusprig und golden ist. Etwas abkühlen lassen und dann warm in Scheiben schneiden mit Crème fraîche, Joghurt oder Eiscreme.

Senden Sie Ihren Kommentar