Vorbereitung: 40 Minuten Koch: 1 Std. Mehr Aufwand Für 6 Dies ist doppelt klebrig - klebrig, mallig Baiser, versteckt unter einer knusprigen Kruste, ist mit sirupy Pflaumen gepaart

  • Gekochte Pflaumen können eingefroren werden

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 276
  • Fett: 2g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 63g
  • Zucker: 60g
  • Faser: 3g
  • Protein: 4g
  • Salz: 0,15g

Zutaten

  • 1kg kleinpl-um

    Die saftigste Frucht in der Steinobst-Familie, Pflaumen gibt es in vielen verschiedenen Sorten, einige süße ...

  • 200g Zucker, plus 2 EL
  • 2 EL Maismehl
  • 3-4 EL Marmelade oder Quitte konservierenpl-um

    Die saftigste Frucht in der Familie der Steinobst, Pflaumen kommen in vielen verschiedenen Sorten, einige süße ...

  • 4 Eiweiß
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 25g Pistazien, gehackt
  • Crème Anglaise oder Pudding, zu dienen

Methode

  1. Halbe größere Pflaumen und Stein sie, und lassen Sie kleinere ganz. In einen Topf mit 2 EL Zucker und 1 EL Maisstärke geben. In der Hitze 1-2 Minuten rühren, bis das Maismehl in den Pflaumensäften verschwindet, dann 100 ml Wasser und die Marmelade einrühren oder konservieren. Abdecken und 10 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis die Pflaumen weich sind und die Sauce sirupartig ist - in etwas mehr Wasser spritzen, wenn es ein wenig trocken aussieht. Kratzen Sie den Inhalt der Pfanne in eine große, flache Auflaufform.

  2. Ofen auf 140 ° C / 120 ° C Gebläse / Gas erhitzen 1. Das Eiweiß in einem sauberen Rührgefäß steif schlagen. Die 200g Zucker in 3 Portionen verquirlen und das Weiß zwischen jeder Zugabe steif schlagen. In restliches Maismehl und Vanille verquirlen und weiter gehen, bis Sie eine schöne, glänzende, steife Mischung haben.

  3. 6 große Löffel des Baisers auf die Pflaumen geben, mit Pistazien bestreuen und 30-40 Minuten backen, bis die Baisers knusprig, aber immer noch blass und weich sind. Essen Sie warm oder bei Raumtemperatur, mit kaltem Crème Anglaise oder kaltem Pudding zum Übergießen.

Senden Sie Ihren Kommentar