Fertig in 30-40 Minuten Einfach serviert 4 Dies ist ein wunderbares, zingy Gericht, perfekt für ein Mittagessen im Garten - verwenden Sie unser Rezept für hausgemachtes Pesto, um es besonders zu machen

Ernährung:

  • kcal : 600
  • Fett: 24g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 78g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 3g
  • Protein: 24g
  • Salz: 2g

Zutaten

  • 400g getrocknet kurz, wie Rigatoni oder Penne​​Pah-Stah

    Pasta ist die Italienischer Name für Italiens Version eines Grundnahrungsmittels, das in vielen ...

  • etwa 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 200 g geschält gekochtesGarnele

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • 5 EL (100g / 4oz) grünes Pesto
  • 3 EL Mayonnaise
  • Saft von ½ oder Limettele-mon

    Ovale Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 3 tbsp gehackt frisch, vorzugsweise flatleafpar-slee

    Eines der allgegenwärtigsten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

  • ein paar Basilikumblätter, mit den Fingern zerkleinert, plus extra zum Bestreuen
  • Keile, zum Quetschenle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, sind Zitronen einer der vielseitigste Früchte ...

Methode

  1. Tauchen Sie die Nudeln in eine große Pfanne mit kochendem Salzwasser und kochen Sie sie nach Packungsanleitung bissfest. Die Pasta in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser halten, um sie schnell abzukühlen.

  2. Das überschüssige Wasser abschütteln und die Nudeln in eine große Schüssel geben. Werfen Sie 1 Esslöffel Olivenöl hinzu, um es gründlich zu beschichten (dies hilft, die Pasta daran zu hindern, aneinander zu kleben), dann fügen Sie die Garnelen hinzu.

  3. Mischen Sie das Pesto, Mayonnaise und Zitrone oder Limettensaft mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Sie die Mischung ein wenig lockern müssen, rühren Sie etwas mehr Olivenöl ein. Den Pesto über die Nudeln und Garnelen gießen und alles gut durchrühren. Fügen Sie die Petersilie und die Basilikumblätter hinzu und rühren Sie wieder, dann stapeln Sie in Ihre Umhüllungschale und dienen Sie zerstreut mit Extrafetzen Basilikumblättern, plus Zitronenkeile für das Quetschen über dem Salat.

Senden Sie Ihren Kommentar