Vorbereitung: 1 Std. Koch: 30 Min. - 40 Minuten plus über Nacht (oder bis zu 3 Tage) Kühlung Mehr Aufwand Für 8 - 10 Dieses genussvolle Brunch-Brot erfordert gute Brot- und Knetfähigkeiten - bereiten Sie den Teig vor und geben Sie ihn in den Ofen, um warmen

  • ungebackenen Teig zu servieren

Ernährung: per Portion (10)

  • kcal: 422
  • Fett: 14 g
  • gesättigt: 6 g
  • Kohlenhydrate: 64 g
  • Zucker: 22 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 10 g
  • Salz: 0,7 g

Zutaten

  • 2 x 7 g Sachets schnell wirkende Trockenhefe
  • 600g '00', Biskuitmehl oder Mehl, zusätzlich zum EntstaubenMehl

    Mehl ist ein pulverförmiger Inhaltsstoff, der normalerweise aus Weizen, Mais, Roggen, Gerste oder Reis hergestellt wird. Als ...

  • 50g goldener Puderzucker
  • 400ml warmMill-K

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als Vollwertnahrung bezeichnet. Während Kuh ...

  • 50g geschmolzene gesalzene Butter, plus extra zum Schmieren und zu servieren
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • 200g Glas Nutella, plus extra zu dienen (optional)
  • 200g Himbeeren
  • 1-2 EL gehacktHeu-Zl-Nuss

    In Europa und den USA angebaut, sind Haselnüsse in einer glatten, harten braunen Schale eingeschlossen, sind aber die meisten ...

  • 1 EL Kristallzucker
  • Himbeermarmelade, zu servieren

Methode

  1. Bis zu 3 Tage vor dem Backen (und am besten, wenn mindestens 1 Tag), mischen Sie die Hefe, 400 g Mehl, den Zucker und 1 TL Salz in einer großen Schüssel. Milch, geschmolzene Butter und Ei verquirlen, in die trockenen Zutaten geben und mit einem Holzlöffel vermischen. Mit geölter Frischhaltefolie fest abdecken und mindestens über Nacht oder bis zu 3 Tage kühlen.

  2. Wenn Sie bereit sind, das Brot fertig zu backen, erhitzen Sie den Ofen auf 180 ° C / 160 ° C. 4. Geben Sie das restliche Mehl in den Teig und mischen Sie es mit den Händen. Geben Sie es auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie es leicht zusammen . Mit etwas mehr Mehl zu einem Rechteck von 50 x 30 cm ausrollen. Den Nutella über den ganzen Teig verteilen. Streue die Himbeeren gleichmäßig darüber und drücke dann leicht mit deinen Händen, damit sie etwas in den Teig hineinrutschen.

  3. Mit einer langen Seite, die dir gegenüber steht, rollst du so fest wie du kannst (wie eine Schweizer Rolle). Verwenden Sie ein scharfes Messer, das mit ein wenig Mehl bestäubt ist, um die Rolle in der Hälfte der Länge zu schneiden - aber nicht ganz an einem Ende, so dass die 2 Streifen noch verbunden sind. Drehen Sie die 2 Streifen zusammen, dann bringen Sie die Enden zusammen, um einen Kranz zu bilden, und drücken Sie die Enden zusammen, um zu haften. Auf ein Backblech heben, mit den Haselnüssen und dem Kristallzucker bestreuen und 30-40 Minuten backen, bis es braun und knusprig ist.

  4. Cool bis nur warm. Servieren mit Butter, Himbeermarmelade und extra Nutella, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar