Prep: 30 Minuten plus Kühlung, kein Koch Easy dient 6

Diese beeindruckende und zart gewürzte Vorspeise ist perfekt für Dinner-Partys, ohne das Geld zu sprengen. Make-ahead, leicht zu machen und nicht Kochen erforderlich

  • gesund
  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 283
  • Fett: 26 g
  • gesättigt: 9 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Zucker: 2 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 10g
  • Salz: 0,9g

Zutaten

  • 1 Packung geräucherte Makrele (ca. 200g)
  • 250g Wannen-Frischkäse
  • 2, 1 zested, beide entsaftetLe-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • kleine Packung Dill, halb grob gehackt, halbe Wedel gepflückt
  • 1 Gurke
  • 4 EL, plus extra zu Nieselregenol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, ist Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

Methode

  1. Schälen und flocken Sie die Makrele und Tipp in einen kleinen Mixer mit dem Frischkäse, Zitronenschale und den halben Zitronensaft, und pulsieren, um eine Pastete zu machen. Fügen Sie den gehackten Dill und den Impuls hinzu, um zu mischen.

  2. Geben Sie die Mischung in einen Spritzbeutel oder eine Plastiktüte, schneiden Sie das Ende ab und schieben Sie sechs dicke Zylinder der Pastete auf ein Backblech und stellen Sie es in den Gefrierschrank, um es etwa 1 Stunde zu erhärten.

  3. Entfernen Sie einen Streifen der Schale von der Gurke - es ist am einfachsten mit einem Schwenkschäler, aber eine normale funktioniert auch - dann schälen Sie 12 saubere Bänder von der Gurke. Werfen Sie keine Samen oder Schalen weg. Das restliche Fleisch würfeln, abdecken und in den Kühlschrank stellen, um es später zu verwenden. Mit den sauberen Bändern die Pastete umwickeln und in den Kühlschrank stellen. Kann bis zu 1 Tag im Voraus gemacht werden.

  4. Die Gurkenschalen und die Samen mit dem restlichen Zitronensaft, dem Olivenöl und etwas Gewürz in einen Mixer oder Smoothie Maker geben. Blitz, um ein dickes Dressing zu machen, dann chillen. Kann 1 Tag im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  5. Um zu dienen, gießen Sie ein kleines Dressing auf jeden Teller, setzen Sie eine Gurken-eingewickelte Pastete auf die Oberseite, säubern Sie ordentlich die gewürfelten Gurke und Dillwedel und träufeln Sie über mehr Olivenöl.

Senden Sie Ihren Kommentar