45 Min. Koch: 45 Min. Easy 4 Gedaute Geschmacksrichtungen und kräftige Farben auf dem Teller machen dieses phantasievolle vegetarische Gericht zu einem leichten Wochenendessen Vegetarisch

  • Ernährung:

pro Portion kcal: 448

  • Fett: 22g
  • gesättigt: 4g
  • Kohlenhydrate: 47g
  • Zucker: 17g
  • Faser: 9g
  • Protein: 19g
  • Salz: 0,95g
  • Zutaten

, zum Braten

  • ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    4

  • EiDie ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

    4 Scheiben Sauerteigbrot, geröstet zu dienen

  • Für den Pisto

4 EL extra-natives Olivenöl

  • 1, gehackt
  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 2 grüne Paprika, gewürfelt
  • 3 rote Paprika, gewürfelt
  • 4 sehr reif, gehackt
  • Toe-Mart-ohEin Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis) , Tomaten sind in ...

    1 Lorbeerblatt

  • 4 mittelgroß, gewürfelt
  • corr-zjetDie Zucchini ist eine Art Kürbisse, was bedeutet, dass sie aus der gleichen Familie wie die Gurke stammt ...

    Für die Smaragdsoße

1 Bund Blattpetersilie , Blätter gepflückt

  • 30 große Knoblauchzehen, (ca. 2 Köpfe) geschält
  • 250ml Gemüsebrühe
  • Methode

Für den Pisto, erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Pfanne und fügen Sie die Zwiebel hinzu. Fry für ein paar Minuten, fügen Sie Knoblauch, dann kochen für ein paar Minuten mehr. Fügen Sie die Paprikaschoten hinzu und kochen Sie für 5 Minuten bei mittlerer Hitze. Nun die Tomaten, die Lorbeer und die Zucchini hinzugeben und ca. 30 Minuten kochen, gut würzen.

  1. In der Zwischenzeit die Soße machen. Die Petersilie in eine Pfanne mit kochendem Wasser geben und 1 Minute kochen lassen. Abgießen und sofort unter kaltem Wasserhahn laufen lassen, dann überschüssiges Wasser abschütteln. Den Knoblauch in eine Pfanne mit kaltem Wasser geben, aufkochen lassen, abgießen und mit einer frischen Wassermenge wiederholen (dadurch wird die Knoblauchstärke beseitigt). Brühe hinzufügen und köcheln lassen, bis der Knoblauch weich und die Flüssigkeit sirupartig ist. Mit der Petersilie glatt pürieren. Jahreszeit.

  2. Für die Eier, fügen Sie ein Stück Olivenöl in eine Pfanne. Wenn Sie heiß rauchen, knacken Sie die Eier - sie werden stottern, aber köstlich knusprig an den Rändern. Servieren Sie den Pisto auf Toast, belegt mit Ei, beträufelt in der Soße.

Senden Sie Ihren Kommentar