Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 10 Minuten einfach serviert 6 Ein einfacher Beilagensalat mit Sonnengeschmack, von Kreuzkümmel, Zimt und Koriander über Zitronen, Sultaninen und Käse

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 167
  • Fett: 8g
  • Sättigung: 5g
  • Kohlenhydrate: 19g
  • Zucker: 18g
  • Ballaststoffe: 6g
  • Protein: 7g
  • Salz: 1,7g

Zutaten

  • 1kg Sack, geschält, halbiert und in Stücke geschnittenka-rot

    Die Karotte, mit ihrer unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der die vielseitigste Wurzel ...

  • 2 TL Kümmel
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • t TL gemahlener Koriander
  • 2 EL flüssighuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar gewonnen, den sie aus Blüten sammeln. Viskös und duftend, ist es ...

  • Saft 2le-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 50 g Sultaninen oder Rosinen
  • 200 g Packung Feta-Käse
  • ½ kleine Packung Koriander oder flache Petersilie, grob gehackt

Methode

  1. Bringen Sie eine große Pfanne mit Wasser zum Kochen. Fügen Sie die Karotten hinzu und kochen Sie für ungefähr 8-10 Minuten bis zum Anerbieten. In einer großen Schüssel die Kreuzkümmelsamen, gemahlene Gewürze, Honig und Zitronensaft mit etwas Gewürz unter Verwendung eines kleinen Schneebesen oder einer Gabel vermischen.

  2. Die Karotten abtropfen lassen, einige Minuten im Sieb trocknen lassen und dann mit Sultaninen oder Rosinen in den Dressing geben. Bei Raumtemperatur stehen lassen.

  3. Um zu dienen, bröckeln über den Feta und streuen mit den Kräutern. Sanft zusammen werfen.

Senden Sie Ihren Kommentar