Zubereitung: 15 Min Koch: 35 Min. Einfach Für 4 Personen

Dieser herzhafte Salat ist eisenreich und voller Herbstaromen - als Beilage oder als Beilage zum Sonntagsbraten

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Nährwert: pro Portion

  • kcal: 362
  • Fett: 16g
  • Sättigung: 4 g
  • Kohlenhydrate: 35 g
  • Zucker: 6 g
  • Ballaststoffe: 9 g
  • Protein: 16 g
  • Salz: 0,1 g

Zutaten

  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 g Puy Linsen
  • 2 Esslöffelol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am weitesten verbreitete Öl beim Kochen Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 1 ½, 1 entsaftet, ½ in Keile geschnitten, umle-mon

    Oval in Form zu dienen, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 20gButt-err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben werden und zur Herstellung einer ...

  • 2 großen Salbeiblättern zerrieben werden torn 500 g Butternusskürbis oder ein anderer Herbstkürbis, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 100 g, Stiele entfernt und Blätter zerrissen in mundgerechte Stücke
  • kay-el k Ein Mitglied der Kohlfamilie, Grünkohl kommt in zwei Formen: Grünkohl, der glatte Blätter hat, und ...1 EL grob gehackte flache Petersilie

    2 EL geröstete Haselnüsse, grob gehackt

  • Methode
  • Bringen Sie eine Pfanne mit Salzwasser zum Kochen. Fügen Sie das Lorbeerblatt und die Linsen hinzu und kochen Sie für 12-15 Minuten, bis die Linsen zart sind, aber noch etwas Biss haben. Abtropfen lassen, in eine Schüssel geben mit 1 EL Olivenöl und Zitronensaft, dann kombinieren.

Die Butter in einer Bratpfanne oder einer Pfanne mit Deckel zusammen mit dem Salbei und dem restlichen Öl schmelzen. Fügen Sie den Kürbis und einige Würze hinzu, dann rühren Sie, um sie in der Butter zu beschichten. Setzen Sie den Deckel auf und kochen Sie bei mittlerer Hitze für 8-10 Minuten oder bis nur zart, mit einem Spritzer Wasser, wenn Sie aufhören müssen zu fangen.

  1. Fügen Sie einen weiteren Schuss Wasser zusammen mit dem Grünkohl hinzu. Setzen Sie den Deckel auf, um für 3-4 Minuten zu dämpfen, bis der Kohl zart ist. Setzen Sie die Linsen auf eine Servierplatte und arrangieren Sie die Squash und Grünkohl an der Spitze. Mit der Petersilie und den Haselnüssen garnieren und über 1 EL Zitronensaft aus den restlichen Zitronenschnitzen quellen.

Senden Sie Ihren Kommentar