Vorbereitung: 10 min Koch: 20 min. Einfach 4

Dieses gesunde, ballaststoffreiche Gericht beweist, dass Feta und gegrilltes Gemüse perfekt zusammenpassen

  • Leicht halbiert
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 395
  • Fett: 19g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 44g
  • Zucker: 7g
  • Faser: 6g
  • Protein: 14g
  • Salz: 1,29g

Zutaten

  • 140g Bulgur Weizen
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 4 ELol-iv oyl

    Wahrscheinlich Das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 2, in dünne Scheiben längs geschnittenoh-ber-geen

    Obwohl es technisch eine Frucht ist (eine Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ...

  • 410g Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 140g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 100 g Feta-Käse, zerbröckelt
  • 1 großer Bund, Blätter gehacktmi-nt

    Es gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

  • Saft 1½Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

Methode

  1. Den Bulgur nach Packungsanleitung kochen und gut abtropfen lassen. In einer kleinen Schüssel den Knoblauch und das Olivenöl vermischen und dann die Hälfte der Auberginenstreifen mit etwas Gewürz über beide Seiten streichen. Die Streifen auf einer heißen Pfanne oder in einer Pfanne 3 Minuten auf jeder Seite anbraten, bis sie verkohlt und weich sind.

  2. Den Bulgur in eine große Schüssel mit Kichererbsen, Tomaten, Zwiebeln, Feta und Minze geben und das restliche Knoblauchöl und den Zitronensaft übergießen. Gut vermischen und würzen, dann mit den verkohlten Auberginen auf Tellern anrichten.

Senden Sie Ihren Kommentar