Zubereitung: 15 Min. Koch: 1 Std., 10 Min. Einfach 6-8 als Beilage, 4-6 als Hauptgang

Dieses gesunde Auberginen-Gratin macht eine mildere Beilage mit Lamm, kann aber auch vegetarisch gegessen werden.

  • Gesund
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion (8)

  • kcal: 238
  • Fett : 13g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 18g
  • Zucker: 7g
  • Faser: 7g
  • Protein: 8g
  • Salz: 0.8g

Zutaten

  • ol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus gedrückt frische Oliven. Es ist ...

  • 3, dünn geschnitten in Längsrichtungoh-ber-geen

    Obwohl es technisch eine Frucht ist (eine Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ...

  • 2 mittelgroße rote Zwiebeln, sehr dünn geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 500g wachsartigpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 5 große Zwetschgentomaten, dünn geschnitten
  • 4 Zitronen Thymianzweige, Blätter gepflückt
  • Schale unw ungepflegtle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 175g weicher Ziegenkäse, zerbröckelt
  • 100 g schwarze Oliven guter Qualität, entkernt und gehackt

Methode

  1. Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Gebläse / Gas erhitzen 4. 11 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen portionsweise kochen auf beiden Seiten bräunen, dann die Hitze verringern und kochen, bis sie weich sind. Sie müssen mehr Olivenöl hinzufügen, während Sie kochen, aber versuchen Sie nicht, zu viel hinzuzufügen. (Braten Sie die Auberginen, wenn Sie bevorzugen - bürsten Sie sie mit Olivenöl, legen Sie auf Backbleche und kochen Sie für ca. 15 Minuten. Ich mag die Textur besser, wenn sie dafür gebraten werden.) Würzen Sie sie während des Kochens. Sobald jede Charge fertig ist, aus der Pfanne nehmen und auf eine doppelte Schicht Küchenpapier legen.

  2. Erhitze weitere 1 EL Öl in der Pfanne und füge die Zwiebeln hinzu. Bei mittlerer Hitze etwa 10 bis 12 Minuten kochen lassen, dann den Knoblauch hinzufügen und weitere Minuten garen.

  3. Schneiden Sie die Kartoffeln sehr, sehr fein. Am besten tun Sie dies auf einer Mandoline, wenn Sie eine haben - es braucht mehr Arbeit (und viel mehr Zeit), um sie mit einem Messer zu schneiden.

  4. Den Boden einer Auflaufform mit Olivenöl bestreichen und das Gemüse in Schichten verteilen. Beginnen Sie mit der Hälfte der Kartoffeln, dann die Hälfte der Auberginen, Zwiebeln und Tomaten. Sprinkle den Thymian, Zitronenschale, Ziegenkäse, Oliven und Gewürze, zusammen mit ein wenig Olivenöl auf die Schichten, wie Sie gehen. Fügen Sie eine weitere Schicht Aubergine, Zwiebeln und Tomaten hinzu und fügen Sie die anderen Zutaten hinzu, während Sie gehen. Beende den Rest der Kartoffeln und ordne sie ordentlich oben an. Pinsel mit Olivenöl und backen für 45 Minuten. Der Gratin sollte weich sein, die Kartoffeln zart und die Oberseite golden.

Senden Sie Ihren Kommentar