Vorbereitung: 30 Min Koch: 50 Min. Plus Kühlung Mehr Mühe für 6 Personen Da dieser klassische britische Kuchen so einfach ist, lohnt es sich, einen eigenen Kuchen zu backen. Warm serviert, alles, was es braucht, ist ein Schuss Vanillepudding oder eine Kugel Eis

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 548
  • Fett: 21 g
  • gesättigt: 12 g
  • Kohlenhydrate: 88 g
  • Zucker: 54 g
  • Faser: 5 g
  • Protein: 7g
  • Salz: 0,03g

Zutaten

  • 250g ungesalzene Butter, erweicht
  • 140g Puderzucker
  • 5 Eidotter
  • 500g Mehl, plus extra zum Abstauben

Für die Füllung

  • 900gGooz-Bär-Ree

    Die Größe großer Trauben, aber mit einer mehr sphärischen Form, Stachelbeeren sind verwandt mit ...

  • etwa 200 g / 8 oz Caster Zucker, plus extra zum Bestreuen
  • 2 EL Port (optional)

Methode

  1. Um den Teig zu machen, mischen Sie die Butter und Puderzucker zusammen in einer Schüssel , geben Sie dann 4 Eigelb hinzu. Fügen Sie das Mehl hinzu und vermischen Sie alles mit Ihren Fingern, bis Sie eine krümelige Textur wie feuchte Paniermehl bekommen. Arbeite in 1-2 EL Wasser, bis der Teig zusammen kommt, dann teile ihn in zwei Hälften und rolle ihn in zwei Kugeln. Dies wird die doppelte Menge machen, die du brauchst, also friere die Hälfte für eine andere Zeit ein. Legen Sie den Ball, den Sie verwenden, auf eine bemehlte Oberfläche, glätten Sie ihn mit den Händen, wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie ein und kühlen Sie ihn mindestens 30 Minuten lang.

  2. Für die Füllung, kippen Sie die Frucht, Zucker und Port, wenn Sie verwenden, oder ein Spritzer Wasser in einen Topf und köcheln Sie alles für etwa 10 Minuten, bis die Frucht weich ist. Schmecken Sie nach Süße und fügen Sie mehr Zucker hinzu, wenn Sie es für nötig halten. Gießen Sie die Früchte in eine Kuchenform, die ungefähr 25 cm breit und 5 cm tief ist.

  3. Heizen Sie den Ofen auf 190 ° C / 170 ° C Lüfter / Gas 5. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche aus, so dass er groß genug ist, um einen Deckel für Ihre Kuchenform zu machen. Schneiden Sie einen dünnen Teigstreifen auf den Rand der Kuchenform - dies muss kein durchgehendes Stück sein. Kleben Sie es mit etwas Wasser auf, befeuchten Sie den Streifen mit mehr Wasser und legen Sie den Deckel darauf. Fest nach unten drücken, überschüssiges Gebäck abschneiden und crimpen. Machen Sie ein Loch in der Mitte des Deckels, bürsten Sie die Oberseite mit dem restlichen Eigelb und streuen Sie etwas Zucker darüber. Sie sollten genug Gebäckstücke übrig haben, um einige künstlerische Blätter zu machen, um Ihren Kuchen zu dekorieren, wenn Sie mögen. Backen Sie für 30 Minuten oder bis die Oberseite goldbraun ist. Lassen Sie den Kuchen ein wenig entspannen, dann servieren Sie ihn mit Vanillepudding oder Vanilleeis.

Senden Sie Ihren Kommentar