Zubereitung: 15 Min Koch: 50 Min. Plus Kühlung Einfach 6 Portionen Dieser fruchtige Kuchen ist am besten, wenn er mit schmelzenden, buttrigen Birnen zubereitet wird

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 191
  • Fett: 10 g
  • gesättigt : 5g
  • Kohlenhydrate: 22g
  • Zucker: 13g
  • Ballaststoffe: 2g
  • Protein: 4g
  • Salz: 0.55g

Zutaten

  • 50g, geschmolzen, plus extra für die DoseButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäure produzierende Bakterien sind hinzugefügt zu Sahne und aufgewirbelt, um ein ...

  • 500g reif buttery, geschält, entkernt und grob gehacktPaar pe Wie Äpfel, zu denen sie verwandt sind, kommen Birnen in Tausenden von Sorten, von denen nur ein ...

    Saft 1

  • le- monOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    1 EL William Likör (optional)

  • 75 g Mehl
  • 1 gehäufte TL
  • Bay-König Pow-DahBackpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig in der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...

    75 g Zucker

  • 2, geschlagen
  • EiDie ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

    2 EL Aprikosenmarmelade, für die Glasur

  • Puderzucker, zum Abstauben
  • Crème Fraîche, servieren
  • Methode

Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Gebläse / Gas erhitzen 4. Eine 20 cm lose Kuchenform mit Backpapier auslegen und mit Butter bestreichen.

  1. Legen Sie die vorbereiteten Birnen in eine Schüssel mit dem Zitronensaft und Poire William, wenn Sie sie verwenden, um zu verhindern, dass sie sich verfärben. Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben, eine Prise Salz und den Puderzucker hinzugeben. Als nächstes in die Eier und geschmolzene Butter schlagen. Schließlich die Birnen mit ihren Säften zusammenfalten. Gießen Sie die Kuchenmischung in die Dose. Backen Sie für ungefähr 50 Minuten oder bis ein Spieß sauber herauskommt. Stellen Sie es auf einen Rost und lassen Sie es leicht abkühlen, bevor Sie es aus der Dose nehmen und das Pergament vorsichtig abziehen.

  2. Um die Glasur zu machen, schmelzen Sie die Aprikosenmarmelade mit 1 EL Wasser und passieren Sie ein Sieb, um alle Klumpen zu entfernen. Den Kuchen mit der Glasur bestreichen, mit Puderzucker bestäuben und mit Crème fraîche warm servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar