Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 10 Minuten plus Kühlung Einfach serviert 6 Dieser frische und zingy Salat ist mit kontrastreichen Aromen und Texturen verpackt. Es ist ideal für die Unterhaltung

  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 168
  • Fett: 6 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Zucker: 1 g
  • Faser: 0 g
  • Protein: 26 g
  • Salz: 5,1 g

Zutaten

  • 100ml Reisweinessig
  • 1 EL goldener Zucker
  • 2 Bananen, geschält und dünn in Ringe geschnittenshal-lot

    Im Verhältnis zur Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version) wachsen Schalotten in Gruppen von ...

  • 600g ( etwa 12 Scheiben) geräucherter Lachs, braune Stücke entfernt
  • 50 g gepflückter und gewaschener Salat oder andere bittere Blätter wie Rucola und Radicchiofree-zay

    Frisée, auch lockige Endivie genannt, ist eine Zichoriensorte, die häufig in Mesclun (a ...

  • 1 EL Schnittlauch
  • 25 g in Salzlake, abgetropft und trocken getupftkay-per

    Kapern sind die kleinen Blütenknospen des Capparis-Strauchs, der im Mittelmeerraum wächst, ...

  • Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen Raps ist eine gute Wahl und hat ...

  • Keile, umle-mo zu dienen n

    Ovale Form mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

Methode

  1. Geben Sie Essig und Zucker in einen Kochtopf und kochen Sie auf, damit sich der Zucker auflöst. Die in Scheiben geschnittenen Schalotten in die warme Flüssigkeit geben, durchrühren, in eine Schüssel geben und mit Klarsichtfolie abdecken. Beiseite legen.

  2. Richten Sie den geräucherten Lachs in der Mitte jeder Platte aus, achten Sie darauf, dass die Scheiben sich leicht überlappen, und stellen Sie sie beiseite.

  3. Den Frisée-Salat, den Schnittlauch, die Kapern, ein wenig Schalottenessig und einige Schalotten in eine Rührschüssel geben und zusammengeben. Die Mischung über den Lachs geben und mit ein paar Drehungen von schwarzem Pfeffer, einem Schuss Öl und Zitronenscheiben an der Seite servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar