Zubereitung: 5 Min Koch: 25 Min. Easy Serves 4 Dieses duftende Basmati-Reisgericht mit Dill und Saubohnen ergibt ein tolles vegetarisches Hauptgericht oder eine vielseitige Beilage für Lamm und Huhn

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 435
  • Fett: 12g
  • Sättigung: 6g
  • Kohlenhydrate: 67g
  • Zucker: 4 g
  • Faser: 9 g
  • Protein: 12 g
  • Salz: 0,6 g

Zutaten

  • 300 g Basmati Reis
  • 50 g, plus extra zu servierenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden mach ein ...

  • 1, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 400g podded und gehäutet (ca. 1,6 kg unpodded)braw-d-en

    Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, sind dicke Bohnen ziemlich robust und anpassungsfähig - sie wachsen in den meisten ...

  • kleine Packung Dill, gehackt

Methode

  1. Spülen Sie den Reis, bis das Wasser klar ist, dann in warmem Wasser einweichen für 5 Minuten und gut abtropfen lassen. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen. Sizzle alles für 8-10 Minuten bis weich, aber nicht gefärbt. Den Reis rühren und über die Brühe gießen. Abdecken, zum Kochen bringen, dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren und den Reis 10 Minuten lang langsam kochen.

  2. Heben Sie den Deckel an und streuen Sie schnell über die podded Bohnen, dann ersetzen Sie den Deckel. Die Hitze aufdrehen und 5 Minuten köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist. Den Dill zugeben, den Reis gut durchrühren und mit zusätzlicher Butter schmelzen lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar