Zubereitung: 20 Min Koch: 35 Min. Einfach serviert 2 - 3 Dieses vegetarische und glutenfreie Abendessen ist voll von buntem Gemüse, mit einer würzigen Sauce aus Limettensaft, Knoblauch und Tamari

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion (2)

  • kcal: 465
  • Fett: 25g
  • gesättigt: 4g
  • Kohlenhydrate: 40g
  • Zucker: 14g
  • Ballaststoffe: 7g
  • Protein: 16g
  • Salz: 1,8g

Zutaten

  • 100g getrocknetkeen-wah

    Winzig, wulstförmig, mit leicht bitterem Geschmack und fester Textur , Quinoa darf kein ...

  • 1 EL Sesamöl
  • 1 kleine rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • daumengroßes Stück, geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • ½ TL gemahlener Koriander
  • 1 EL weizenfreitam-aree

    Tamari ist eine japanische Version der Sojasauce, mit dem Hauptunterschied, dass sie wenig oder ...

  • 1 rote Paprika enthält, in 1cm / ½ Scheiben geschnitten
  • 1 groß (ca. 250 g), in Scheiben geschnittencorr-zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbissen, was bedeutet, dass sie aus der gleichen Familie wie Gurken, ...

  • 100 g grüne Bohnen, angebunden und halbiert
  • 2 EL Sesam
  • klein sind Pack Koriander, grob gehackt

Für den Verband

  • Schale und Saft 2ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • Prise rosa Himalaya-Salz
  • 2 EL Sesamöl
  • ½ Knoblauchzehe, zerkleinert
  • ½ TL brauner Reis Essig T 1 TL Weizen-frei
  • Tam-areeTamari ist eine japanische Version von Sojasauce, der Hauptunterschied ist, dass es wenig oder ...

    Methode

Kochen Sie die Quinoa nach Packungsanleitung und lassen Sie es abkühlen.

  1. In einer großen Pfanne oder in einem Wok Sesamöl, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, gemahlenen Koriander und Tamari eingießen und bei mittlerer Hitze 2 Minuten lang braten, bis die Feuchtigkeit verdampft ist, dann 3 EL Wasser hinzufügen. 1 Minute weiter braten, den Pfeffer hinzufügen und weitere 2 Minuten braten.

  2. Geben Sie 4 EL Wasser hinzu und geben Sie nach 2 Minuten die grünen Bohnen und 125 ml Wasser hinzu.

  3. Nach weiteren 2 Minuten, fügen Sie die Zucchini, 125ml Wasser hinzu und lassen Sie sie für 3 Minuten kochen, dann nehmen Sie die Hitze ab.

  4. Machen Sie den Dressing, indem Sie alle Zutaten in einen Krug geben und glatt rühren. Die Quinoa in das Gemüse mischen, Dressing dazugeben und mit den Sesamsamen vermischen. Den Koriander durchrühren und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar