Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 1 Std. Plus Ruhe einfach 4 Mahlzeiten

James Martins saftiges Roastbeef macht das ultimative Sonntagsessen für die ganze Familie

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 546
  • Fett: 32g
  • gesättigt: 14 g
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Zucker: 11 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 52 g
  • Salz: 0,65 g

Zutaten

  • 1 TL Mehl
  • 1 TL PulverMuss-Tard

    Eine Würze durch Mischen der gemahlenen Samen der Senf Pflanze mit einer Kombination von ...

  • 950g Top Rump Joint (siehe Tipp unten)Bee-F

    Der klassische Schnitt von Fleisch für einen britischen Sonntag Braten, Rindfleisch ist voller Geschmack, sowie ein ...

  • 1, geschnitten in 8 Wedgesun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 500 g, halbiert in der Längeka-rot

    Die Karotte ist mit ihrer auffälligen leuchtend orange Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

Für die Soße

  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Rinderbrühe

Methode

  1. Ofen erhitzen bis 240C / 220C Ventilator / Gas 9. Mischen Sie das Mehl und Senfpulver mit etwas Gewürz, dann reiben Sie das ganze Rindfleisch. Setzen Sie die Zwiebel und Karotten in ein und setzen Sie das Rindfleisch auf die Oberseite, dann kochen Sie für 20 Minuten.

  2. Reduzieren Ofen auf 190C / 170C Fan / Gas 5 und weiter kochen das Rindfleisch für 30 Minuten, wenn Sie es selten mögen, 40 Minuten für mittlere und 1 Stunde für gut gemacht.

  3. Das Rindfleisch und die Karotten aus dem Ofen nehmen, auf warme Teller oder Platten legen und mit Folie abdecken, um warm zu bleiben. Lassen Sie das Rindfleisch für 30 Minuten ruhen, während Sie den Ofen aufdrehen, um Ihre Yorkshire Puds zu kochen und die Kartoffeln zu beenden.

  4. Für die Soße legen Sie die Dose mit allen Fleischsäften und Zwiebeln zurück auf das Kochfeld. Rühre das Mehl ein und schabe alle festsitzenden Teile vom Boden der Dose ab. 30 Sek. Kochen, dann langsam die Brühe nach und nach einrühren. Bubble zu einer guten Soße, würzen, dann servieren mit dem Rindfleisch, in Scheiben geschnitten, Karotten und all die anderen Zutaten.

Senden Sie Ihren Kommentar