Vorbereitung: 15 Min. Kein Koch Einfach Für 4 - 6 Personen Dieser einfache, leichte Salat ist fettarm, aber mit hohem Geschmack, Limette, Chili und Fischsauce - perfekt als Beilage zu Ihrem Lieblings-Pad Thai

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion (4)

  • kcal: 28
  • Fett: 0g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 5g
  • Zucker: 4g
  • Faser: 1g
  • Protein: 2g
  • Salz: 1,2g

Zutaten

  • 2, geschreddertSp-Ring un-yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, Frühlingszwiebeln sind in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • Schale und Saft 1ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 1 ½ Esslöffel

    Eine Würze oft in vietnamesischen und thailändischen Küche verwendet. In Vietnam wird es in der Regel aus Garnelen ...

  • 2 TL

    Agavensirup (auch bekannt als Agavendicksaft) ist ein natürlich vorkommender Süßstoff ähnlich wie ...

  • 1 Gurke, in dünne Streichhölzer geschnitten
  • 1 chinesische Blattkohl, fein geschnitten
  • 1 rote Chili , in dünne Scheiben geschnitten (optional)

Methode

  1. Füllen Sie eine kleine Schüssel mit kaltem Wasser und fügen Sie die Frühlingszwiebeln hinzu, dann beiseite stellen - dadurch wird es sich kräuseln. Für den Dressing Limettensaft und -schale, Fischsauce und Agavendicksaft mischen.

  2. Die Gurke, die chinesischen Blätter und das Dressing zusammengeben und in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln abgießen und trocken tupfen, dann über den Krautsalat streuen und mit den Chilis belegen, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar