Zubereitung: 20 Min Koch: 45 Min. Einfach 6

Dieses einfache, gesunde Hähnchen-Curry ist ideal für ein Wochenende und ein garantierter Publikumsmagnet. Niemand könnte einen Teller mit unserem nachsichtigen Huhn bhuna

  • gesund
  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 350
  • Fett: 21 g
  • gesättigt: 4 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Zucker: 5 g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 30g
  • Salz: 0,43g

Zutaten

  • 2 mittelgroß, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Einheimisch nach Asien ...

  • 100 mlol-iv oyl

    Das wahrscheinlich am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 2 TL Ingwerpüree
  • 2 TL Knoblauchpüree
  • 4 TL mildes Currypulver
  • 1 TL gemahlener Kurkuma
  • 1 TL Chilipulver
  • 800g hautlose knochenlose Hähnchenschenkel, gewürfelt
  • 100ml Naturjoghurt
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 TLGar -am mah-sarl-ah

    Bedeutet "wärmende Gewürzmischung", Garam Masala ist die wichtigste Gewürzmischung, die in Nordindien verwendet wird ...

Methode

  1. Um Zwiebelpüree zu machen, bringen Sie eine kleine Pfanne mit Wasser und fügen Sie die Hälfte hinzu Zwiebeln. Kochen Sie sie für 5 Minuten, bis sie weich sind, abtropfen lassen und mit einem Stabmixer oder Mini pürieren.

  2. Erhitze einen großen bei großer Hitze. Sobald es heiß ist, fügen Sie das Öl und die restlichen gehackten Zwiebeln hinzu und reduzieren Sie auf eine niedrige Hitze. Kochen Sie die Zwiebeln langsam und sanft für 15-20 Minuten bis sie goldbraun sind.

  3. Machen Sie eine Paste aus Ingwerpüree, Knoblauchpüree, Currypulver, Kurkuma Pulver, Chilipulver und ein Spritzer Wasser. In die Pfanne mit den Zwiebeln geben und gut einrühren. Fry für ein paar Minuten. Fügen Sie das gewürfelte Huhn hinzu und rühren Sie gut ein.

  4. Joghurt, Tomatenmark und Zwiebelpüree zusammen mit 800 ml Wasser in einem Krug mischen. In den Topf geben und gut vermischen. Drehen Sie die Hitze auf, bis die Soße anfängt zu kochen. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

  5. Zuletzt Garam Masala einstreuen und für die letzten 2 Minuten vor dem Servieren gut einrühren.

Senden Sie Ihren Kommentar